www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 248
pxp
main
sub
06.12.2017

Mit Deutsche Post-Discount-Zertifikaten zu ­mindestens 6% Rendite

(c)


„Für Anleger, die ... eine Investition in die Deutsche Post-Aktie in Erwägung ziehen, aber das ­unbegrenzte ­Gewinnpotenzial des direkten ­Aktienkaufs ­zugunsten einer vordefinierten ­Renditechance eintauschen wollen.“

Nachdem die Deutsche Post-Aktie (ISIN: DE0005552004) am 5.12.17 ein neues Allzeithoch erreichte, ging es mit dem Aktienkurs wieder leicht nach unten. Obwohl der Aktienkurs der von Experten als immer noch leicht unterbewertet eingeschätzten Deutsche Post-Aktie in den vergangenen 12 Monaten um beachtliche 35 Prozent zugelegt hat, geben die meisten Analysten der Aktie mit Kaufempfehlungen und Kurszielen im Bereich von 45 Euro noch Chancen auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung.

Für Anleger, die zum aktuellen Zeitpunkt eine Investition in die Deutsche Post-Aktie in Erwägung ziehen, aber das unbegrenzte Gewinnpotenzial des direkten Aktienkaufs zugunsten einer vordefinierten Renditechance eintauschen wollen, könnte die Veranlagung in Discount-Zertifikate infrage kommen. Wegen des verbilligten Einstieges im Vergleich zum direkten Aktieninvestment ist das prozentuelle Verlustrisiko eines Discount-Zertifikates immer geringer als jenes beim direkten Aktieninvestment – außer es tritt der unwahrscheinliche Fall ein, dass der Aktienkurs auf Null fällt.

Discount-Zertifikat mit Cap bei 23 Euro. Das Société Générale-Discount-Zertifikat auf die Deutsche Post-Aktie, Cap bei 37 Euro, BV 1, Bewertungstag 21.12.18, ISIN: DE000SC0W5V1, wurde beim Deutsche Post-Aktienkurs von 40,44 Euro mit 34,80 – 34,81 Euro gehandelt. Wenn die Deutsche Post-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps von 37 Euro notiert, dann wird das Zertifikat am 4.1.19 mit dem Höchstbetrag von 37 Euro zurückbezahlt.

Somit ermöglicht dieses Zertifikat in 12 Monaten bei einem bis zu 8,5-prozentigen Kursrückgang der Aktie einen Ertrag von 6,29 Prozent. Notiert die Deutsche Post-Aktie am Bewertungstag unterhalb des Caps, dann wird das Zertifikat mit dem am 21.12.18 festgestellten Schlusskurs der Deutsche Post-Aktie zurückbezahlt. Ein Verlust (vor Spesen) wird erst dann entstehen, wenn der Aktienkurs an diesem Stichtag unterhalb des Kaufpreises des Zertifikates, also unterhalb von 34,81 Euro liegt.

Discount-Zertifikat mit Cap bei 40 Euro. Für Anleger, die von einer positiven Kursentwicklung der Aktie ausgehen, könnte auch ein Zertifikat mit Cap in der Nähe des aktuellen Aktienkurses interessant sein. Das UBS-Discount-Zertifikat auf die Deutsche Post-Aktie mit Cap bei 40 Euro, BV 1, ISIN: DE000UV0DGL6, Bewertungstag 21.12.18, wurde beim Deutsche Post-Aktienkurs von 40,44 Euro mit 36,43 – 36,44 Euro taxiert.

Notiert die Deutsche Post-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps, dann wird das Zertifikat mit 40 Euro zurückbezahlt, was einem Ertrag von 9,77 Prozent entsprechen wird. Befindet sich der Kurs der Deutsche Post-Aktie am Bewertungstag unterhalb des Caps, dann erhalten Anleger für jedes Discount-Zertifikat eine Deutsche Post-Aktie geliefert.

von Walter Kozubek
ZertifikateReport-Herausgeber