www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 81
pxp
main
sub
20.04.2017

Walter Kozubek: Aktienanleihen mit Schutz auf Daimler, BMW, ­Adidas, BASF, Bayer...

(c)


=> About: Walter Kozubek, Herausgeber ZertifikateReport, HebelprodukteReport , . Weitere Beiträge

Aktienanleihen erfreuen sich bei Anlegern mit dem Wunsch nach wahrnehmbaren Renditen in Kombination mit verlustmindernden Sicherheitsmechanismen berechtigterweise hoher Beliebtheit. Derzeit bietet die BayernLB Anleihen auf die DAX-Werte Adidas, BASF, Bayer, Daimler, Lufthansa und Metro zur Zeichnung an.

Die Anleihen laufen 18 Monate lang und verfügen über Sicherheitspuffer von 20 Prozent. Die Jahreszinsen erstrecken sich – je nach Basiswert – von 2,3 Prozent (Adidas, ISIN: DE000BLB4ZY0) bis 3,60 Prozent (Lufthansa, ISIN: DE000BLB4Z20). Am Beispiel der Anleihe auf die Daimler-Aktie soll die einfach nachvollziehbare Funktionsweise dieser Anleihen veranschaulicht werden.

2,60% Zinsen, 20% Puffer. Der am 12.5.17 festgestellte Daimler-Schlusskurs wird als Startkurs für die Anleihe fixiert. Bei 80 Prozent des Startkurses wird sich der Basispreis befinden. Wird der Startkurs beispielsweise bei 66 Euro fixiert, dann wird der Basispreis bei 52,80 Euro liegen. In diesem Fall wird sich ein Nennwert der Anleihe von 1.000 Euro auf (1.000:52,80)=18,93939 Daimler-Aktien beziehen. Bei einer Anleihe mit identischem Startkurs und Basiswert würde sich ein Nennwert von 1.000 Euro nur auf 15,15152 Daimler-Aktien beziehen.

Unabhängig davon, wie sich der Kurs der Daimler-Aktie bis zur Fälligkeit der Anleihe entwickelt und wo er sich am Feststellungstag (23.11.18) befinden wird, erhalten Anleger am 30.11.18 einen Zinskupon in Höhe von 2,60 Prozent pro Jahr gutgeschrieben. In absoluten Zahlen bedeutet dies eine Gutschrift von 40,03 Euro für jeden Nominalwert von 1.000 Euro.

Die Art und Weise der Tilgung hängt vom Daimler-Schlusskurs des 23.11.18 ab. Liegt dieser auf oder oberhalb des Basispreises von 80 Prozent des Startwertes, dann wird die Anleihe mit 100 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt.

Befindet sich der Aktienkurs dann unterhalb des Basispreises, dann wird die Anleihe mittels der Lieferung von 18 Daimler-Aktien getilgt. Der Gegenwert des Bruchstückanteils von 0,93939 Aktien wird Anlegern gutgeschrieben.

Die BLB-Aktienanleihe auf die Daimler-Aktie, ISIN: DE000BLB4Z12, fällig am 30.11.18, kann noch bis 12.5.17 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Die Aktienanleihe auf die Daimler-Aktie wird bei einem bis zu 20-prozentigen Kursrückgang der Aktie eine Jahresrendite von 2,60 Prozent abwerfen. Neben dem 20-prozentigen Sicherheitspuffer wird auch der auf 80 Prozent des Startkurses reduzierte Basispreis, der im Falle der Aktienzuteilung für eine höhere Anzahl an zu liefernden Aktien sorgt, seine verlustmindernde Wirkung entfalten



Hinweis: Dieser Beitrag wurde für http://www.be24.at verfasst und von der foonds.com-Redaktion in den Nachrichtenfeed platziert