www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 126
pxp
main
sub
11.01.2018 08:43
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Schwerer Schlag gegen Bitcoin

Südkorea plant den Handel zu verbieten.

© CCO
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, sagte der südkoreanische Justizminister am Donnerstag, dass die Regierung einen Gesetzesentwurf vorbereite, um den Handel mit Cyberwährungen zu verbieten und den gesamten Markt in Aufruhr zu versetzen.
Ein ausgesprochenes Verbot wäre ein harter Schlag für Bitcoin und Co. Die Botschaft dürfte den Markt noch stärker unter Druck setzen und im Klammergriff halten.

Bitcoin: Chinesischer Mining- Gigant Bitmain will in Schweiz expandieren

Laut Reuters will der chinesische Mining Gigant Bitmain in die Schweiz expandieren um seine Reichweite zu erhöhen. „Bitmain Switzerland wird bei unserer globalen Expansion eine zentrale Rolle spielen“, so ein Sprecher gegenüber der Schweizer HandelszeitungNeben Peking sind u.a. Büros in Amsterdam, Hongkong und Tel Aviv aufzufinden.


China will laut des „Wall Street Journal“ Bitcoin- Mining im eigenen Land untersagen

In der vergangenen Woche war von einer möglichen Einschränkung des Stromverbrauchs für Bitcoin- Miner in der Volksrepublik China die Rede. Laut des „Wall Street Journal“ könnte es nun zu einem „geordneten Ausstieg“ ohne festgelegten Zeitpunkt kommen.

Chinas Bitcoin- Miner stehen derzeit gehörig unter Druck und könnten damit früher oder später ihre Aktivitäten in der Volksrepublik stilllegen. Die Cyberwährungswelt steuert somit auf ein „China- Déjà-vu“ zu. Erst vor wenigen Monaten wurden „Initial Coin Offerings“ (ICOs) aus dem Reich der Mitte verbannt.
Allerdings sollen nach Bloomberg die größten Miner Chinas namens Bitmain, ViaBTC sowie Btc.Top bereits den Braten gerochen und die Eröffnung von neuen Rechenzentren in den Vereinigten Staaten, Kanada und Island in die Wege geleitet haben.

Sollte ein Krypto-Miner Chinas sein Aus ankündigen, dürften weitere folgen und der Volksrepublik den Rücken kehren.

von Timo Emden
Head of DailyFX Germany
 
Zertifikate








be INVESTOR NR 33





comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text


* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:33)
3688.78
0.20%
Top 5 ATX
VERBUND AG KAT. A 1.55%
CA IMMOBILIEN ANLAGEN AG 1.43%
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG 1.35%
ANDRITZ AG 1.32%
ERSTE GROUP BANK AG 0.92%
Flop 5 ATX
OMV AG -1.54%
S IMMO AG -0.99%
VOESTALPINE AG -0.95%
VIENNA INSURANCE GROUP AG -0.91%
AGRANA BETEILIGUNGS-AG -0.20%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.20%
(17:33)
0.22%
(00:00)
NIKKEI
0.00%
()
0.16%
(23:01)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BG BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HTI IIA KTCG KTMI LNZ MAI MIP
MMK OMV PAL PARS POS POST PYT
QINO RAP RBI RBT ROS SAC SBO
SEM SNT SNU SPI STR SWUT TAN
TEAK TKA UIV UP2 UQA VER VIG
VLA VOE WIE WOL WWE WXF ZAG
0.22%
(00:00)
0.10%
(00:00)
0.07%
(00:00)
0.16%
(23:01)
-0.01%
(22:20)
0.71%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
Währung Change Aktuell
CHF 0.13% 1.1779
GBP -0.30% 0.8783
JPY -0.23% 135.3500
NOK 0.16% 9.6380
SEK 0.10% 9.8443
USD 0.08% 1.2249