www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 95
pxp
main
sub
14.11.2017 22:05
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Frauenthal - Mahle-Zukauf muss wertberichtigt werden

In Summe 21,5 Millionen Euro.

© Frauenthal
 MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Die Frauenthal-Gruppe hat Ende März 2017 100 Prozent der Anteile an Frauenthal Powertrain GmbH (vormals MAHLE Motorkomponenten GmbH) mit Sitz in Deutschland von der MAHLE GmbH erworben. Frauenthal Powertrain GmbH ist in der Entwicklung und Produktion von Schmiedepleuel und Ausgleichswellen für die PKW-und LKW-Industrie mit zwei Werken in Plettenberg (Nordrhein-Westfalen) und Roßwein (Sachsen) tätig.

Es ist eine umfassende Neuplanung dieses Geschäftsbereichs für die nächsten Geschäftsjahre erfolgt und in diesem Zusammenhang ein Impairment-Test hinsichtlich der Wertansätze der Frauenthal Powertrain GmbH nach IFRS mit Prüfung durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO Austria GmbH durchgeführt worden. Der Impairment-Test ergab, dass Abschreibungen vom Firmenwert und Sonstigem Anlagevermögen des Geschäftsbereiches Frauenthal Powertrain in Höhe von 21,5 Mio. Euro erforderlich sind.

Das Jahresergebnis 2017 der Frauenthal-Gruppe wird durch diese Wertminderungsaufwendungen deutlich unter jenem des Vorjahres liegen und voraussichtlich negativ sein.
 
red
Mehr zum Thema


Zertifikate








be INVESTOR NR 33





comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu Frauenthal - » zum Board

 
schnex
612 Postings
seit 2009-03-22
> Weiter so!!2015-05-02 07:02:14


Erste Monoblock-Servopresse für Genotec/Frauenthal




Die 400-t-Servopresse bietet ähnlich dieser Maschine eine Erhöhung der Ausbringungsleistung und der Werkzeug-Standzeiten. Schuler hat eine Monoblock-Servopresse an den schwedischen Automobilzulieferer Gnotec Kinnared AB übergeben. Die Servopresse mit einer Presskraft von 400 t ersetzt bei Gnotec Kinnared AB eine mechanische Exzenterpresse. „Mit der neuen Maschine steigern wir unsere Produktivität deutlich“, sagt Magnus Stagh von Gnotec Kinnared AB: „Im Vergleich zum Vorgängermodell erreicht sie die doppelte Ausbringungsleistung. Außerdem lassen sich mit der Servopresse qualitativ hochwertigere Teile als bisher herstellen.“


Mit der MSD-400 wird die Produktion von Gnotec Kinnared AB darüber hinaus flexibler und effizienter. Denn bei Servopressen ist es möglich, sowohl Hubhöhen als auch Umformgeschwindigkeiten individuell zu programmieren. Daneben sinkt der Energieverbrauch – bei gleicher Ausbringungsmenge – deutlich, während die Standzeit der Werkzeuge deutlich steigt.

Gnotec Kinnared AB produziert Metallteile unterschiedlichster Art, hauptsächlich für die Automobilindustrie. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Gnosjö, Südschweden, wurde 1933 gegründet und beschäftigt heute rd. 500 Mitarbeiter an sechs Standorten in Schweden, der Slowakei und China. Seit 2013 ist die GNotec-Gruppe Teil der Frauenthal-Gruppe.



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000762406

 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:35)
3316.12
-0.34%
Top 5 ATX
VERBUND AG KAT. A 2.85%
SCHOELLER-BLECKMANN AG 2.83%
VOESTALPINE AG 2.13%
LENZING AG 1.85%
S IMMO AG 0.80%
Flop 5 ATX
RHI AG -3.66%
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG -3.18%
VIENNA INSURANCE GROUP AG -2.73%
CA IMMOBILIEN ANLAGEN AG -2.28%
AGRANA BETEILIGUNGS-AG -1.74%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-0.34%
(17:35)
0.83%
(00:00)
NIKKEI
0.00%
()
-0.46%
(22:56)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BG BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HTI IIA KTCG KTMI LNZ MAI MIP
MMK OMV PAL PARS POS POST PYT
QINO RAP RBI RBT RHI ROS SAC
SBO SEM SNT SNU SPI STR SWUT
TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA VER
VIG VLA VOE WIE WOL WWE WXF
ZAG
0.83%
(00:00)
1.58%
(00:00)
0.62%
(00:00)
-0.46%
(22:56)
-0.27%
(22:20)
0.07%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
Währung Change Aktuell
CHF -0.27% 1.1609
GBP 0.35% 0.8881
JPY -0.20% 131.6100
NOK -0.17% 9.6723
SEK -0.66% 9.8818
USD 0.26% 1.1749
Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
22.11. voestalpine RCB RCB - Kurszielerhöhung 55.00
22.11. voestalpine RBC Capit... RBC Capital - Upgrade 55.00
22.11. Post Deutsche ... Deutsche Bank - Kurszielerhöhung 34.00
 
21.11. Semperit AG Holding Kepler Ch... Kepler Cheuvreux - Kurszielreduzierung 24.00
21.11. Zumtobel AG RCB RCB - Kurszielreduzierung 12.00
21.11. Verbund Commerzbank Commerzbank - Kurszielerhöhung 24.20
21.11. Telekom Austria Barclays Barclays - Kurszielerhöhung 7.50
21.11. Raiffeisen Bank International Keefe, Br... Keefe, Bruyette & Woods - Kurszielerhöhung 22.90
21.11. Erste Group Wood & Co Wood & Comp. - Downgrade 39.90
21.11. Erste Group Keefe, Br... Keefe, Bruyette & Woods - Kurszielerhöhung 38.80
 
weiter >>