www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 99
pxp
main
sub
13.11.2017 17:07
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Lenzing - Analysten sehen solides drittes Quartal

Günstige Marktsituation bringt Ergebniszuwächse

© Lenzing
 MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Bankanalysten erwarten von der am Mittwoch anstehenden Zahlenvorlage des österreichischen Faserherstellers Lenzing zum dritten Quartal ein moderates Plus im Vergleich zum Vorjahr, sowohl beim Umsatz als auch bei den Ergebniskennzahlen.

Analysten der Baader Bank, Erste Group, Deutsche Bank und Raiffeisen Centrobank (RCB) prognostizieren im Durchschnitt für den Umsatz des Drittquartals einen Wert von 570,4 Mio. Euro. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahresquartal einer Steigerung von knapp fünf Prozent.

Das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) sehen die Research-Experten im Mittel bei 128,6 Mio. Euro. Das entspricht im Vergleich zum Vorquartal einem leichten Rückgang - im Jahresvergleich bedeutet es dennoch eine Steigerung um 2,6 Prozent.

Das Betriebsergebnis (EBIT) wird von drei Bankanalysten im Mittel bei 94,37 Mio. Euro erwartet - das würde im Vergleich zum Vorjahresquartal ebenfalls eine Steigerung von 2,6 Prozent bedeuten. Beim Ergebnis nach Steuern liegt die Einschätzung bei 68,2 Mio. Euro, was einer 3,4 prozentigen Steigerung entsprechen würde.

Vladimira Urbankova von der Erste Group verweist auf die günstigen Marktverhältnisse, die für Lenzing im dritten Quartal ein Umsatzwachstum möglich machen. Höhere Rohstoffkosten sowie ungünstigere Wechselkurskonditionen zeigen allerdings ihre Auswirkungen. Auch Baader-Helvea Analystin Laura Pineda erwartet deswegen eine im Vergleich zum Vorquartal etwas niedrigere EBIT-Marge.

Für das Folgejahr 2018 verweist der Deutsche-Bank-Experte Matthias Pfeifenberger auf zusätzliche Viskoseproduktionskapazitäten am Weltmarkt, die entsprechende Auswirkungen auf das Ergebnis haben könnten. Gleichzeitig sieht die Baader-Expertin den Faserhersteller aufgrund der Ausrichtung zu Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit mittel- bis langfristig im Vorteil.

(APA)
 

Mehr zum Thema





be INVESTOR NR 33





comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu Lenzing - » zum Board

 
kleist19
Viskosefaserpreis2017-11-13 09:48:54
552 Postings

seit 2009-10-18

Wie kann man den aktuellen sowie der Chart des Viskosefaserpreises ermitteln???


Die Unsicherheit des aktuellen Preises, abhängig von den aktuellen und mittelfristigen Kapazitäten in China, behindern ein erneutes Investment.

Hat jemand einen Link oder einen persönlichen Einblick in die derzeitige Lage??

clubberer
886 Postings
seit 2009-08-23
> Viskosefaserpreis2017-11-13 10:34:05


Da Lenzing in meinem Depot hoch gewichtet ist, habe ich mich zwangsweise recht intensiv mit der Aktie auseinandergesetzt ..

Viskosepreis .. hierfür gibt es nach meiner Recherche keinen Chart, der die Preisentwicklung abbilden würde. Aus meiner Erfahrung ist aber der Baumwollpreis ein guter, vergleichbarer Indikator. Wenn man sich den Chart der letzten 3 Jahre ansieht, so befindet sich der aktuelle Baumwollpreis ca. in der Mitte der Bandbreite (55 Cent Anfang 2016 - 87 Cent Mitte 2017).
Nicht umsonst hatte Lenzing sein ATH Mitte 2017 bei 180 Euro pro Aktie.

Wie schon in anderen Threads erwähnt, haben sich 2 Faktoren, auf die Lenzing kaum bis keinen Einfluss hat, eher suboptimal entwickelt: der EUR hat 2017 gegen USD und Renminbi an Stärke zugelegt, auch die Rohstoffpreise hatten fallende Tendenz.

Lenzing hat auf diese externen Einflussfaktoren - seit 2015 - absolut richtig reagiert: man konzentriert sich zusehends auf Spezialfastern wie Tencel, wo aufgrund der geringen Konkurrenz bzw. des benötigten KnowHows eine gewisse Preismacht besteht. Auf der anderen Seite investiert man in USA, um ein Gleichgewicht der wichtigsten Währungen USD und EUR zu erreichen.

Ich erwarte mir am Mittwoch starke Q3 Zahlen .. allerdings werden/müssen sich die geschilderten Einflussfaktoren im Ausblick niederschlagen. Wie stark sich diese niederschlagen, wird den weiteren Kursverlauf maßgeblich beeinflussen. Eingepreist ist mit knapp - 40 % seit Mai ja schon einiges ..



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000644505

 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:35)
3316.12
-0.34%
Top 5 ATX
VERBUND AG KAT. A 2.85%
SCHOELLER-BLECKMANN AG 2.83%
VOESTALPINE AG 2.13%
LENZING AG 1.85%
S IMMO AG 0.80%
Flop 5 ATX
RHI AG -3.66%
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG -3.18%
VIENNA INSURANCE GROUP AG -2.73%
CA IMMOBILIEN ANLAGEN AG -2.28%
AGRANA BETEILIGUNGS-AG -1.74%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-0.34%
(17:35)
0.83%
(00:00)
NIKKEI
0.00%
()
-0.46%
(22:56)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BG BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HTI IIA KTCG KTMI LNZ MAI MIP
MMK OMV PAL PARS POS POST PYT
QINO RAP RBI RBT RHI ROS SAC
SBO SEM SNT SNU SPI STR SWUT
TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA VER
VIG VLA VOE WIE WOL WWE WXF
ZAG
0.83%
(00:00)
1.58%
(00:00)
0.62%
(00:00)
-0.46%
(22:56)
-0.27%
(22:20)
0.07%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
Währung Change Aktuell
CHF -0.27% 1.1609
GBP 0.35% 0.8881
JPY -0.20% 131.6100
NOK -0.17% 9.6723
SEK -0.66% 9.8818
USD 0.26% 1.1749
Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
22.11. voestalpine RCB RCB - Kurszielerhöhung 55.00
22.11. voestalpine RBC Capit... RBC Capital - Upgrade 55.00
22.11. Post Deutsche ... Deutsche Bank - Kurszielerhöhung 34.00
 
21.11. Semperit AG Holding Kepler Ch... Kepler Cheuvreux - Kurszielreduzierung 24.00
21.11. Zumtobel AG RCB RCB - Kurszielreduzierung 12.00
21.11. Verbund Commerzbank Commerzbank - Kurszielerhöhung 24.20
21.11. Telekom Austria Barclays Barclays - Kurszielerhöhung 7.50
21.11. Raiffeisen Bank International Keefe, Br... Keefe, Bruyette & Woods - Kurszielerhöhung 22.90
21.11. Erste Group Wood & Co Wood & Comp. - Downgrade 39.90
21.11. Erste Group Keefe, Br... Keefe, Bruyette & Woods - Kurszielerhöhung 38.80
 
weiter >>