www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 95
pxp
main
sub
07.11.2017 08:45
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Polytec steigert den Gewinn um knapp 40 Prozent

Das Ergebnis je Aktie stieg nach drei Quartalen von 1,00 auf 1,38 Euro - Ausblick bestätigt.

© Franz-Josef Galuschka
>> Bildquelle
 MEINUNG 0    ALLES ZUR AKTIE     ANALYSEN 
 
Der Konzernumsatz der Polytec Group erhöhte sich in den ersten drei Quartalen 2017 um 5,4% auf 508,0 Mio. Euro (Q1-Q3 2016: EUR 481,9 Mio.). In den Monaten Jänner bis September 2017 konnten deutliche Steigerungen insbesondere bei den Werkzeug- und Entwicklungsumsätzen erzielt werden. Diese positive Entwicklung - die mittelfristig zu neuen Teileumsätzen führt - verteilte sich über die gesamte POLYTEC GROUP und war sowohl bei Personenkraftwagen als auch Nutzfahrzeugen zu verzeichnen.

Das EBITDA des Konzerns belief sich in den ersten drei Quartalen 2017 auf EUR 63,9 Mio. und lag mit einem Plus von 20,4% deutlich über dem Niveau des Vorjahres (EUR 53,1 Mio.). Die EBITDA-Marge stieg von 11,0% auf 12,6%. Das EBIT der POLYTEC GROUP konnte in den ersten neun Monaten 2017 um 28,4% auf EUR 43,4 Mio. (Q1-Q3 2016: EUR 33,8 Mio.) gesteigert werden.

Die EBIT-Marge verbesserte sich um 1,5 Prozentpunkte auf 8,5% (Q1-Q3 2016: 7,0%). Im dritten Quartal 2017 lagen die Ertragskennzahlen unter dem Niveau des Vorjahreszeitraums. Ein wesentlicher Grund dafür waren die kräftig gestiegenen Werkzeug- und Entwicklungsumsätze, die deutlich niedrigere Ertragsmargen aufweisen, als jene der Teileumsätze.

Die POLYTEC GROUP erzielte in den Monaten Jänner bis September 2017 ein Nettoergebnis von EUR 31,0 Mio., das um EUR 8,5 Mio. bzw. 38,2% über dem Vorjahreswert lag. Das Ergebnis je Aktie stieg von EUR 1,00 auf EUR 1,38.

Im Marktbereich Personenkraftwagen, dem mit 64,8% umsatzstärksten Bereich der POLYTEC GROUP, erhöhte sich der Umsatz in den ersten drei Quartalen 2017 gegenüber der Vorjahresperiode um rund 4,0% auf EUR 329,2 Mio. (Q1-Q3 2016: EUR 316,6 Mio.). Der Umsatz im Marktbereich Nutzfahrzeuge (24,0%) erhöhte sich in den Monaten Jänner bis September 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich um 12,8% auf EUR 121,7 Mio. Der Umsatz im Non-Automotive-Bereich (11,2%) blieb stabil auf dem Niveau des Vergleichszeitraums 2016.

Die Eigenkapitalquote zum 30. September 2017 stieg im Vergleich zum Bilanzstichtag 31. Dezember 2016 um 3,6 Prozentpunkte auf 41,5%. Die Nettofinanzverbindlichkeiten stiegen gegenüber dem Bilanzstichtag 31. Dezember 2016 um EUR 14,7 Mio. auf EUR 83,7 Mio. und blieben stabil auf dem Niveau der Konzernbilanz zum 30. Juni 2017 in Höhe von EUR 82,0 Mio.

Der Personalstand (inkl. Leihpersonal) der POLYTEC GROUP erhöhte sich zum Ende des dritten Quartals 2017 im Vorjahresvergleich um 6,7% bzw. 286 Mitarbeiter auf insgesamt 4.547 Vollzeitäquivalente.

Ausblick
Das Management der POLYTEC GROUP geht für das Geschäftsjahr 2017 - auf Grundlage eines stabilen Konjunkturverlaufs sowie der positiven Geschäftsentwicklung aller Großkunden - weiterhin von einem mindestens leichten Wachstum sowohl des Konzernumsatzes als auch der operativen Ergebniszahlen aus.

 
red
Mehr zum Thema











be INVESTOR NR 33





comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu Polytec - » zum Board

 
derkarli
Polytec steigert Gewinn um 40% ......2017-11-07 10:16:32
61 Postings

seit 2012-05-14

.... und stürzt um 11-12% ab!

http://www.boerse-express.com/pages/2933...


Warum nach Gewinn diese Hysterie ....?

Aktienkaiser
125 Postings
seit 2017-09-15


Anscheinend wurde mehr Gewinn erwartet.

Aber warten wir den Nachmittag ab, ich denke, dass sich die Aktie dann schnell wieder konsolidiert.

Meiner Meinung nach wird sich die Aktie schnell erholen und weiter Richtung 30 Euro laufen :-)

Aktienkaiser
125 Postings
seit 2017-09-15


Auf alle Fälle ein perfekter Zeitpunkt für eine Neuinvestition in Polytec, der die Zukunft gehört :-)

Aktienkaiser
125 Postings
seit 2017-09-15


Sehr positiv:

Warburg Kursziel 24 Euro!!!

Aktienkaiser
125 Postings
seit 2017-09-15


bei diesen exzellenten Quartalszahlen sollte beim Kurs wirklich bald der Boden gefunden sein und es wieder aufwärts gehen!!!

derkarli
61 Postings
seit 2012-05-14



.... ich finde es wirklich auch sonderbar, dass hier nach diesen Zahlen so überreagiert wird!
Oder es gibt wieder Personen, welche mehr wissen als der Rest!

clubberer
886 Postings
seit 2009-08-23


Derzeit wird generell etwas heiße Luft aus dem Markt gelassen, was per se nichts schlechtes ist. Die ganzen Highflyer der letzten Monate (Polytec, AT&S, Amag, FACC, ..) müssen Federn lassen .. der Chart war einfach schon zu steil.

Polytec ist mit einem KGV von ca. 10 immer noch günstig, wenn auch kein Superschnäppchen mehr. Bei dem Chart haben solide Zahlen im Rahmen der Erwartungen einfach nicht mehr ausgereicht, um dieses sehr hohe Niveau zu halten.

Bei 18 hat die Aktie charttechnisch eine SEHR gute Unterstützung, die heute auch gehalten hat. Wenn der DAX die 13.000 nicht aufgibt, würde ich davon ausgehen, dass diese Marke hält. Ansonsten wäre erst rund um 16 wieder eine brauchbare Unterstützung.

Aktienkaiser
125 Postings
seit 2017-09-15


Polytec sollte jetzt wirklich genug abgestraft sein.

Leider ist noch immer keine Gegenbewegung zu erkennen...

Hoffen wir auf bessere Kurse, von den Fundamentaldaten her müsste Polytec ja wesentlich höher notieren.

clubberer
886 Postings
seit 2009-08-23


So .. der Großteil der gestrigen Prügelknaben hat sich einigermaßen erfangen.

Nicht so Polytec, die wichtige Marke von 18 wurde - vorläufig - aufgegeben. Gegen 09:30 Uhr wurden auf einem Schlag ca. 30.000 Stück verkauft, da können auch einige SL bei/unter 18 dabei gewesen sein.

Ich habe soeben bei 17,7x ein paar Stücke erwischt. Die Aktie ist jetzt schon extrem überverkauft (Bollinger, RSI) .. ich spekuliere mal darauf, dass die 18 im Laufe des Tages nochmal zurückerobert wird.

Aktienkaiser
125 Postings
seit 2017-09-15


Boden endlich erreicht?

clubberer
886 Postings
seit 2009-08-23


Möglich ..

Wenn der Kurs bis zum Schluss halbwegs so bleibt, so hätte die 18 gehalten und es hätte sich eine sehr schöne Reversal Kerze gebildet. In diesem Fall wäre ich mir so gut wie sicher, dass nächste Woche zumindest wieder die 19 erreicht wird.

Sibelius
493 Postings
seit 2014-10-03


Was ist denn, verdammt noch mal, eine Reversal Kerze?... Ich kenne mich leider bei Sex-Spielzeug nicht aus.

Aktienkaiser
125 Postings
seit 2017-09-15


Schaut heute recht gut aus, im Moment fast 4 Prozent plus :-)

clubberer
886 Postings
seit 2009-08-23


Die erwartete technische Gegenbewegung hat die Aktie wie vorhergesagt - zumindest temporär - über 19 katapultiert.

Ich habe den kurzfristigen Trade vorhin - von 17,7x kommend - mit knapp 1,2 Euro Gewinn pro Aktie beendet. Polytec ist wie gesagt eine gute Aktie, die sehr fair bewertet ist. Die Rückkehr Richtung 20 wird aber nicht so leicht sein ..

LASKler
9257 Postings
seit 2012-02-28


leichtbau Teile werden auch in Elektro Mobilität gebraucht.

20 könnte schneller erreicht werden als man denkt.

Im grunde läufts sehr gut bei der POLYTEC - nur der "schwache" Ausblick hatt vielen Geschreckt.

Bei der Dividenten erhöhung wollnen spätestens wieder alle ins Boot ;-)


Aktienkaiser
125 Postings
seit 2017-09-15


Polytec - die 20 werden vielleicht sogar diese Woche schon erreicht :-)

Aktienkaiser
125 Postings
seit 2017-09-15


Schaut ja doch wieder recht gut aus für Polster :-)

Aktienkaiser
125 Postings
seit 2017-09-15


Man sollte nicht vergessen:

Polytec steigert Gewinn um über 40% .......!!!!!!!

LASKler
9257 Postings
seit 2012-02-28


die Korrektur ist da.

Gewinne werden Mitgenommen.

Unternehmen werden troz ordentliche gewinne Abverkauft.
Bleibt abzuwarten wie weit es runter geht ...

Für mich ist die POLYTEC ein solides Dividenten Papier - bleibt mal bis zum abtreten von Hr. Huemer im Depo.

Aktienkaiser
125 Postings
seit 2017-09-15


Polytec steht wirtschaftlich bestens da.
Es ist ein Jahr mit Rekordergebnissen.

POLYTEC ist eine Perle.

Die Frage ist, wann man das auch wieder einmal am Kurs sieht?

Aktienkaiser
125 Postings
seit 2017-09-15


Nachkaufkurse?
So schnell wird's die Polytec wahrscheinlich nicht mehr so günstig geben!!!
Es sollte jetzt doch jederzeit zur Gegenbewegung kommen :-)

Aktienkaiser
125 Postings
seit 2017-09-15


Polytec steht wirtschaftlich bestens da.
Es ist ein Jahr mit Rekordergebnissen.

POLYTEC ist eine Perle.

Die Frage ist, wann man das auch wieder einmal am Kurs sieht?

Aktienkaiser
125 Postings
seit 2017-09-15


Polytec steht wirtschaftlich bestens da.
Es ist ein Jahr mit Rekordergebnissen.

POLYTEC ist eine Perle.

Die Frage ist, wann man das auch wieder einmal am Kurs sieht?



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000A00XX9

 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:35)
3316.12
-0.34%
Top 5 ATX
VERBUND AG KAT. A 2.85%
SCHOELLER-BLECKMANN AG 2.83%
VOESTALPINE AG 2.13%
LENZING AG 1.85%
S IMMO AG 0.80%
Flop 5 ATX
RHI AG -3.66%
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG -3.18%
VIENNA INSURANCE GROUP AG -2.73%
CA IMMOBILIEN ANLAGEN AG -2.28%
AGRANA BETEILIGUNGS-AG -1.74%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-0.34%
(17:35)
0.83%
(00:00)
NIKKEI
0.00%
()
-0.46%
(22:58)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BG BIND BWIN BWO BWT C2 CAI
CAT CNTY COV CWI DOC EBS ECO
EVN FAA FACC FKA FLU GROA HEAD
HTI IIA KTCG KTMI LNZ MAI MIP
MMK OMV PAL PARS POS POST PYT
QINO RAP RBI RBT RHI ROS SAC
SBO SEM SNT SNU SPI STR SWUT
TAN TEAK TKA UIV UP2 UQA VER
VIG VLA VOE WIE WOL WWE WXF
ZAG
0.83%
(00:00)
1.58%
(00:00)
0.62%
(00:00)
-0.46%
(22:58)
-0.27%
(22:20)
0.07%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
Währung Change Aktuell
CHF -0.27% 1.1609
GBP 0.35% 0.8881
JPY -0.20% 131.6100
NOK -0.17% 9.6723
SEK -0.66% 9.8818
USD 0.26% 1.1749
Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
22.11. voestalpine RCB RCB - Kurszielerhöhung 55.00
22.11. voestalpine RBC Capit... RBC Capital - Upgrade 55.00
22.11. Post Deutsche ... Deutsche Bank - Kurszielerhöhung 34.00
 
21.11. Semperit AG Holding Kepler Ch... Kepler Cheuvreux - Kurszielreduzierung 24.00
21.11. Zumtobel AG RCB RCB - Kurszielreduzierung 12.00
21.11. Verbund Commerzbank Commerzbank - Kurszielerhöhung 24.20
21.11. Telekom Austria Barclays Barclays - Kurszielerhöhung 7.50
21.11. Raiffeisen Bank International Keefe, Br... Keefe, Bruyette & Woods - Kurszielerhöhung 22.90
21.11. Erste Group Wood & Co Wood & Comp. - Downgrade 39.90
21.11. Erste Group Keefe, Br... Keefe, Bruyette & Woods - Kurszielerhöhung 38.80
 
weiter >>