www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 21
pxp
main
sub
11.08.2017 08:40
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

Deutsche Inflation zog an - Preistreiber Nahrungsmittel und Reisen

Verbraucherpreise im Juli um durchschnittlich 1,7 Prozent gestiegen

© Bloomberg
 MEINUNG 0    TAGESTHEMEN     BLOGS 
 
Teurere Lebensmittel haben die Inflation in Deutschland im Juli ansteigen lassen. Die Verbraucherpreise zogen um durchschnittlich 1,7 Prozent zum Vorjahresmonat an, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Damit wurde eine vorläufige Schätzzahl bestätigt. Im Juni lag die Rate mit 1,6 Prozent etwas tiefer.

Nahrungsmittel verteuerten sich im Juli überdurchschnittlich: Sie kosteten um 2,7 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Butter verteuerte sich um 64 Prozent. Bei Fisch (3,2 Prozent) und Fleisch (2,4 Prozent) zogen die Preise ebenfalls kräftig an. Die Nettokaltmieten erhöhten sich um 1,8 Prozent und Pauschalreisen verteuerten sich sogar um 4,3 Prozent. Bei Energie war der Preisanstieg mit 0,9 Prozent vergleichsweise moderat.

Die Europäische Zentralbank (EZB) strebt für den Währungsraum eine Teuerungsrate von knapp zwei Prozent an, die sie für die Konjunkturentwicklung als ideal ansieht. Sie erwartet trotz einer sich verbreiternden wirtschaftlichen Erholung keinen schnellen Anstieg der Verbraucherpreise. Zuletzt lag die Teuerungsrate im Euroraum mit 1,3 Prozent weit vom EZB-Ziel entfernt.

(APA/Reuters)
 


be INVESTOR NR 33





comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text


* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
 
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:35)
3218.67
-0.69%
Top 5 ATX
CA IMMOBILIEN ANLAGEN AG 1.20%
VERBUND AG KAT. A 1.03%
BUWOG AG 0.88%
ZUMTOBEL GROUP AG 0.71%
IMMOFINANZ AG 0.65%
Flop 5 ATX
WIENERBERGER AG -10.45%
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG -2.17%
SCHOELLER-BLECKMANN AG -1.73%
VIENNA INSURANCE GROUP AG -1.31%
RHI AG -1.13%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
-0.69%
(17:35)
-0.49%
(17:45)
-1.24%
(22:20)
-1.94%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
0.00%
(05:01)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BIND BWIN BWO BWT C2 CAI CAT
CNTY COV CWI DOC EBS ECO EVN
FAA FACC FKA FLU GROA HEAD HTI
IIA KTCG KTMI LNZ MAI MIP MMK
OMV PAL PARS POS POST PYT QINO
RAP RBI RBT RHI ROS SAC SBO
SEM SNT SNU SPI STR SWUT TAN
TEAK TKA UIV UP2 UQA VER VIG
VLA VOE WIE WOL WWE WXF ZAG
-0.49%
(17:45)
0.12%
(17:45)
-0.08%
(17:45)
0.00%
(05:01)
-1.24%
(22:20)
-1.94%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
Währung Change Aktuell
CHF -0.83% 1.1311
GBP -0.10% 0.9090
JPY -0.76% 128.8100
NOK 0.14% 9.3243
SEK 0.28% 9.5088
USD -0.11% 1.1697