www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 204
pxp
main
sub
17.07.2017 13:47
Drucken  | Mailen  | Facebook issuu BE Post

SW Umwelttechnik um mehr als 5% gefallen

Um 13:32, Letzter: 8.95 Vortag: 9.50 Veränd.: -5.79% Volumen: 500

News

> Guter Tag für SW Umwelttechnik Aktionäre
> Schwacher Tag für SW Umwelttechnik Aktionäre
> Schwacher Tag für SW Umwelttechnik Aktionäre
> Guter Tag für SW Umwelttechnik Aktionäre
> Schwacher Tag für SW Umwelttechnik Aktionäre
> Guter Tag für SW Umwelttechnik Aktionäre
> Schwacher Tag für SW Umwelttechnik Aktionäre

Analysen

> Sell, Kursziel 6 Euro
> Hold, Kursziel 45 Euro
> RCB nimmt SW Umwelttechnik von Übergewichten au...
> Schätzungen angehoben
> Weiterhin neutral
> Gewinnschätzungen reduziert
> Gewinnschätzungen reduziert
> Neutral
> Neutral
> Neutral

Mehr zum Thema

Zertifikate








be INVESTOR NR 33





comment Diesen Artikel kommentieren
Titel
Text

Der jüngste Thread im Board zu SW Umwelttechnik - » zum Board

 
hobbyanalyse
Aufruf an den Streubesitz der SW Umwelttechnik2017-01-14 12:09:00
3565 Postings

seit 2012-06-08

Als langjähriger Nutzer dieses Forums und reger Beobachter der SW Umwelttechnik habe ich nun in meinem Finanzblog Bargain Magazine einen Aufruf an andere Streubesitzaktionäre gerichtet:

http://bargain-magazine.com/aufruf-an-...

Durch diesen Aufruf möchte ich mit anderen Aktionären in Kontakt treten, um eine bessere Kommunikation des Streubesitzes untereinander herbeizuführen und Verbesserungskonzepte zu erarbeiten.

Ich hoffe, dass in diesem Forum auch der eine oder andere Aktionär des Unternehmens mitliest und meinem Aufruf folgt. Ebenso bitte ich die Moderatoren dieses Forums, diesen Beitrag zu tolerieren und ihn nicht zu löschen.

sarawu
38 Postings
seit 2015-10-28


Hört sich sehr interessant an

cicero3
103 Postings
seit 2015-12-01


Interessante Sache!

Ich hoffe nur, dass sich da auch viele Aktionäre melden. Ich habe es jedenfalls getan.
Kann ja letztlich nur Vorteile haben, wenn man sich organisiert und damit die eigenen Interessen bestmöglich vertreten werden. Hobbyanalyse erscheint mir bestmöglich dafür geeignet zu sein, diese Sache seriös und kompetent ablaufen zu lassen.

SW Umwelttechnik hat übrigens einen neuen Produktionsstandort in Wiener Neustadt errichtet.

Komisch, dass in der Meldung nichts von einem neuen "Werk" steht. "Produktionsmöglichkeit" deutet eher darauf hin, dass man sich mit einem bestehenden Hersteller zusammengeschlossen hat und dieser für SW produziert.




hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


Es dürfte das Wr. Neustädter Werk der Kölbl Bau GmbH sein.

LASKler
9187 Postings
seit 2012-02-28


Wie trifft die SWUT die anhebung vom Mindestlohn von 25% in Ungarn??

cicero3
103 Postings
seit 2015-12-01


Laut Unternehmensaussage hat SWUT bisher bereits über Kollektiv entlohnt. Ob das jetzt 25% waren und man daher die Löhne gar nicht anheben müsste, weiß ich nicht.
Wenn das allgemeine Lhnniveau steigt, wird SWUT durchschnittlich wohl auch anheben müssen. Es könnte dann aber auch sein, dass man die gestiegenen Gesamtproduktionskosten an die Kunden weiterreichen kann.
Die gesunkenen Unternehmenssteuern sollten dem Unternehmen ja ohnehin zugute kommen.


LASKler
9187 Postings
seit 2012-02-28


Danke für ihre Einschätzung

Bin gespannt auf die Zahlen

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


Im Geschäftsbericht ist ein Ergebnis von 2,19 EUR je Aktie ausgewiesen. Das entspricht einem KGV auf Basis des gestrigen Kurses von unter 4.

LASKler
9187 Postings
seit 2012-02-28


Wie sieht es mit EK aus?
Schulden abbau?

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


EK ist von 3,1 auf etwas über 3,6 Mio gestiegen. Es hat sich etwas weniger erhöht als der Gewinn, der ausgewiesen wurde, da sich die Rückstellungen nicht erfolgswirksam etwas erhöht haben.

Es wurden die Finanzschulden von 63,65 Mio. auf 62,43 Mio. vermindert. Gleichzeitig sind aber die liquiden Mittel von 1,1 auf 1,8 Mio gestiegen. Die Nettofinanzverschuldung wurde also um ca 2 Mio. vermindert und das obwohl ein kleines neues Werk gebaut wurde.

Alles weitere bzw. genauere folgt wenn ich mir den Bericht genau angesehen habe.

LASKler
9187 Postings
seit 2012-02-28


DANKE

Freu mich schon auf ihre Analyse & einschätzung

Was ist eigentlich aus dem Stadion bau geworden wo SWUT dabei war?

rolex
940 Postings
seit 2007-10-02


hallo hobby- da muss ich LASKLer voll zustimmen.
Noch etwas kannst du noch einmal die Internetadresse deiner Seite reinstellen?

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


Die Internetseite findet sich zu Beginn dieses Threads.

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


Der Artikel zum Geschäftsbericht bzw zu den Zahlen ist mittlerweile online:

http://bargain-magazine.com/sw-umweltt...

Ich freue mich auf viele möglichst kritische Anmerkungen.

cicero3
103 Postings
seit 2015-12-01


Hallo Hobbyanalyse,

vielen Dank für Deine ausgezeichnete Analyse!

Ein paar Anmerkungen dazu:

Ich denke, der Risikoteil "Abhängigkeit von EU-Fördergeldern" wurde gerade durch die Erkenntnisse aus dem letzten GJ stark entschärft. Bislang wusste man eigentlich nicht, wie hoch die Abhängigkeit von den Fördergeldern ist. Schaut man sich jetzt aber die Umsatzerlöse bei dem von Fördergeldern geprägten Bereich Wasserschutz an, sieht man, dass der Rückgang zwischen den Jahren 2015 und 2016 nur bei 16% (38,4 auf 32,3 Mio) lag. Gerade im Jahr 2015 gab es aber eine Sonderkonjunktur in diesem Segment, weil die Investoren noch schnell die Gelder aus der alten Förderperiode abrufen wollten, bevor sie auslaufen. Nimmt man das Geschäftsjahr 2014 zum Vergleich betrug der Rückgang im Bereich Wasserschutz lediglich 3%. Wenn also dieses vom Vorstand verwendete Wording (Auftragsloch etc.) zum Ausdruck bringen wollte, dass es im betrachteten Zeitraum nahezu keine geförderten Bauvorhaben mehr gab , dann muss man sich meiner Ansicht nach auch nicht davor fürchten, dass irgend wann überhaupt keine EU-Födergelder mehr fließen.

Diese starke Abwertung der als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien verstehe ich eigentlich nicht. Auch in Ungarn sollten die Immobilienpreise - laut diversen Berichten - teilweise sogar stark gestiegen sein. Hier wäre das Bewertungsgutachten interessant.

LASKler
9187 Postings
seit 2012-02-28


Gute Analys!!!

Schätze die Risiken etwas höher ein weil Ungarn (Autoatäre Regierung) nicht zu Berechnen ist.

€ & EU bleibt weiter spannend und SWUT lebt stark von deren Förderungen - sehe es nicht so optimistisch wie Hr. cicero3 bezüglich EU Auftrag Unabhänigkeit - Vorstand hat bekannt gegeben das schwächere Auftrageingan wegen EU Förderungen kommt - das heist nicht das dieses Jahr Keine gab.

Bleibe weiter optimistisch weil sich sichtlich was tut im Unternehmen.

die 37% sind schätzung?

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


@LASKler: Welche 37% meinen Sie?

PS: Um die Frage aus dem anderen Forum auch zu beantworten... es sind seit einer Kapitalerhöhung (die glaube ich 2006 oder so war) 659.999 Aktien vorhanden. Davon hält die Gesellschaft etwas mehr als 19.000 Stück selbst. Im Umlauf sind also rund 640 Tsd. Stück.

stoneage40
1312 Postings
seit 2009-12-03


hobbyanalyse
auch wäre es interessant zu wissen was eine AUTOATÄRE Regierung ist



* Am Erscheinungstag des Artikels werden bei Artikelabruf die von der Wiener Börse übermittelten Kurse real-time angezeigt. Alle anderen Kursinformationsquellen auf www.boerse-express.com (Archiv-Artikel, Charts, Matrix, Kurslisten) weisen die übliche Verzögerung von rund 15 Minuten auf. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. ISIN AT0000808209

 
Community
» Starten Sie die Diskussion zu diesem Artikel
» 227 Postings zu SWUT im Board
Bewerten auch Sie diesen Artikel:
  ( Stimmen)
 
 
Gratis-PDF-Produkte
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für den Bezug unserer kostenlosen Newsletter & PDF-Produkte einzutragen.
"Börse Express free"
 

Ihre Email Adresse


Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:33)
3243.10
0.96%
Top 5 ATX
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG 5.73%
RHI AG 2.43%
OMV AG 1.85%
LENZING AG 1.60%
OESTERREICHISCHE POST AG 1.60%
Flop 5 ATX
VERBUND AG KAT. A -1.09%
WIENERBERGER AG -0.90%
BUWOG AG -0.69%
ZUMTOBEL GROUP AG -0.55%
FLUGHAFEN WIEN AG -0.53%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.96%
(17:33)
0.45%
(00:00)
NIKKEI
0.00%
()
-0.03%
(20:40)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BIND BWIN BWO BWT C2 CAI CAT
CNTY COV CWI DOC EBS ECO EVN
FAA FACC FKA FLU GROA HEAD HTI
IIA KTCG KTMI LNZ MAI MIP MMK
OMV PAL PARS POS POST PYT QINO
RAP RBI RBT RHI ROS SAC SBO
SEM SNT SNU SPI STR SWUT TAN
TEAK TKA UIV UP2 UQA VER VIG
VLA VOE WIE WOL WWE WXF ZAG
0.45%
(00:00)
0.09%
(00:00)
0.83%
(00:00)
-0.03%
(20:40)
0.47%
(00:00)
0.02%
(00:00)
 
Devisenrechner
Währungen
Währung Change Aktuell
CHF 0.80% 1.1152
GBP -0.13% 0.8928
JPY -0.02% 130.2600
NOK -0.15% 9.2893
SEK 0.17% 9.5705
USD -0.43% 1.1644
Die jüngsten Analysen zu österreichischen Aktien
Datum Company Bewerter Kurzbewertung Kursziel
26.07. Atrium European Real Estate Wood & Co Wood & Co - Downgrade 4.57
26.07. CA Immo Wood & Co Wood & Co - Upgrade 26.60
26.07. Immofinanz Wood & Co Wood & Co - Kurszielerhöhung 2.15
26.07. OMV Société G... Societe Generale - Kurszielerhöhung 54.00
26.07. Erste Group Mediobanca Mediobanca - Update 38.00
26.07. AMS Credit Su... Credit Suisse - Kurszielanhebung 82.00
26.07. Andritz AG Warburg Warburg - Downgrade 56.00
 
25.07. Valneva First Berlin First Berlin - Update 4.00
25.07. Telekom Austria Macquarie Macquarie - Downgrade 7.00
25.07. voestalpine JPMorgan JPMorgan - Kurszielaufstockung 45.00
 
weiter >>