www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 15
pxp
main
sub

Analysen zu CA Immo

Analyse der SRC Research vom 23.11.2017: OUTPERFORM
SRC Research - Downgrade
 
Analyse-Update von SRC Research nach den Neunmonatszahlen: Die Zahlen fielen sehr positiv aus und ebnen mit grosser Wahrscheinlichkeit den Weg für ein erfreuliches Gesamtjahresergebnis. Die cash-getriebene operative Ergebnis auf EBITDA-Basis stieg um 11% von 112 Mio. Euro auf 124 Mio. Euro an. Bemerkenswert ist die starke Vermietungsleistung des Unternehmens in allen Kernmärkten, die unter anderem auch dazu führte, dass die Belegungsraten in Deutschland, Österreich und Osteuropa gleichermassen nochmals von einem hohen Niveau aus gesteigert werden konnten. Beim FFO I Ergebnis war der Anstieg mit 21% auf rund 85 Mio. Euro noch stärker als beim EBITDA. Ein zweiter positiver Punkt neben dem starken Anstieg der Cash Earnings ist das Finanzergebnis. Nachdem die Finanzierungskosten von 10,2 Mio. Euro im ersten Quartal auf 8,3 Mio. Euro im zweiten Quartal fielen, konnte hier noch einmal eine Verbesserung auf nur noch 7,9 Mio. Euro im dritten Quartal erreicht werden. Die Begebung einer 200 Mio. Euro Wandelanleihe Anfang Oktober mit einer Laufzeit von siebeneinhalb Jahren und einem Kupon von nur noch 0,75% stellt einen weiteren Meilenstein in der nachhaltigen und sehr langfristigen Verbesserung der Finanzierungsseite des Konzerns dar. Die Aktie entwickelte sich sehr positiv und konnte seit Jahresbeginn um rund 40% zulegen. Das Gap zum EPRA Triple NAV je Aktie, der in den ersten 9 Monaten um 5% auf fast 26 Euro anstieg, ist somit fast geschlossen. In Zukunft werden die Investoren daher vielleicht ein noch stärkeres Augenmerk auf die Development-Pipeline und die Land-Reserven des Unternehmens von über 500 Mio. Euro haben, die zum grössten Teil in Deutschland liegen. Da wir von deren Qualität überzeugt sind und die Gesellschaft zusätzliches Upside Potenzial durch Development-Aktivitäten im Bereich Wohnen in Deutschland und im Bereich des indirekten Immobilienfondsgeschäfts nutzen will, sind wir für die Zukunft positiv gestimmt. Nach den überzeugenden Neunmonatszahlen erhöhen wir unser CA Immo Kursziel von 25,00 Euro auf 26,00 Euro. Aufgrund der zuletzt sehr guten Kursentwicklung stufen wir unser Rating von Buy auf Accumulate herab.
 

 
Die jüngsten Analysen zu österr. börsenotierten Unternehmen
Neueste Analyse: 21.01.2018: Verbund (Derzeit 20370 Analysen verfügbar)