www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 290
pxp
main
sub
Kommentare zum Artikel "Heimo Scheuch: "Wienerberger bleibt auf profitablem Wachstumskurs""
Facebook issuu BE Post

ACHTUNG: Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

GUTE SITTEN Die Postings von Usern und Userinnen bilden NICHT die Meinung der Redaktion ab. Der Börse Express kann Postings, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, entfernen. Weiters kann der Börse Express jederzeit einen User sperren, auch ohne Angabe von Gründen. Im Speziellen behält sich die Styria Börse Express GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

BITTE BEACHTEN: Sollten Sie mit mehr als einem Nickname im Board posten, so werden ALLE Accounts gesperrt. Wir führen dazu tägliche Auswertungen durch.



 
Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15
> Wienerberger Top-Aktie2017-10-20 15:10:44



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15
>> Wienerberger Top-Aktie2017-10-24 14:34:56



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15
>>> Wienerberger Top-Aktie2017-10-25 00:23:57


Vom weltgrößten Ziegelhersteller gibt es in letzter Zeit nur positives zu berichten.

Der Kurs der Aktie müsste meiner Meinung nach deshalb wesentlich höher notieren.

Vielleicht klappt es mit einer Jahres-Endrally?!

 
Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15


Wienerberger nach Übernahme nun auch in Kärnten präsent

Kauf des Hintermauerziegelwerks Brenner.


Wienerberger gibt die geplante Übernahme des Hintermauerziegelwerks Brenner bekannt. Mit diesem Schritt stärkt Wienerberger die Aktivitäten im Heimatmarkt und baut die Präsenz im Süden Österreichs weiter aus. Brenner ist ein traditionelles Unternehmen mit etablierter Marke und starken Kundenbeziehungen in der Region. Das Ziegelwerk in St. Andrä in Kärnten hat eine Gesamtkapazität von 98 Millionen NF (=Standardformat für Ziegeleinheiten) und produziert ein leistungsfähiges Produktsortiment, darunter hochqualitative Planziegel. Im Jahr 2016 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von knapp 9 Mio. Euro. Für die Weiterführung des Betriebs werden mehr als 30 Mitarbeiter übernommen.

"Österreich ist unser Heimatmarkt und der siebtgrößte Ziegelmarkt innerhalb der Wienerberger Gruppe. Bisher waren wir in Kärnten nicht durch einen Produktionsstandort vertreten. Insgesamt war in den letzten Jahren in Österreich ein deutlicher Trend zu natürlichen Baustoffen und insbesondere dem Ziegel spürbar. Die Übernahme gibt uns die Möglichkeit die Nachfrage nach natürlichen Baustoffen in diesem Teil Österreichs besser zu bedienen und unser regionales Portfolio optimal zu verstärken", freut sich Heimo Scheuch, Vorstandsvorsitzender der Wienerberger AG, über die geplante Transaktion.

Die Übernahme von Brenner ist Teil des wertschaffenden Wachstums, entspricht den Investmentkriterien von Wienerberger und leistet unmittelbar einen Beitrag zum Nettoergebnis. Der Abschluss der Transaktion ist vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kartellbehörde. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



LASKler
9257 Postings
seit 2012-02-28


Sehe hier einfach keine Phantersie

Ziegel werden immer gebraucht - kommen aber weiter unter druck durch Fertighäuser & Beton bauten ...

Rohre werden auch immer gebraucht - trozdem kein bringer

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15


https://www.teletrader.com/pta-news-w...

Wieder sehr positive Nachrichten von Wienerberger!

Langsam aber sicher geht der Kurs gegen € 30,-- :-)

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15


Sehr, sehr positiv:

http://www.boerse-express.com/cat/pages/...


Ich denke, jetzt wird bei Wienerberger der Kurs endlich explodieren :-) ! :-) ! :-) !

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15


Sehr, sehr positiv:

http://www.boerse-express.com/cat/pages/...


Ich denke, jetzt wird bei Wienerberger der Kurs endlich explodieren :-) ! :-) ! :-) !

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15


Wienerberger expandiert weiter und wird immer mehr zum "Global Player" :-)

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15


Wienerberger expandiert weiter und wird immer mehr zum "Global Player" :-)

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15


Der Kurs sollte eigentlich fair betrachtet viel, viel höher sein!

Sibelius
486 Postings
seit 2014-10-03


@ Aktienkaiser - sehr interessante Selbstunterhaltung. Und ca. 30 Postings alleine in einem Threath ist wohl schon fast etwas fürs Buch der Rekorde - Naja, einmal von LASKler unterbrochen und jetzt von mir...;-(

Also Deinen Optimus scheint wohl niemand so recht zu teilen.

Aber gut für Dich, wenn Du Recht behältst...;-)

Also, einfach dran bleiben und Ziegel kaufen - what else...?

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15


:-)

Sibelius
486 Postings
seit 2014-10-03


@Aktionkaiser

Your are welcome!

...;-)

Schön, wenn man es auch mit Humor nehmen kann, wenn man mal etwas Schmäh einstecken sollte.

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15


das seh ich genauso ;-)

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15


Quartalszahlen phänomenal, der Kurs sollte hoffentlich bald nachziehen ;-)

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15


Hoffentlich ist der Boden bald erreicht.

Ohne Grund so abgestraft zu werden...

Nächste Woche wird´s hier wohl endlich wieder Richtung Norden gehen!?

Sibelius
486 Postings
seit 2014-10-03


"AB in den Süden"...?? da gibt's ein liebes Lied - einfach mal Googlen...

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15


Quartalszahlen phänomenal, der Kurs sollte hoffentlich bald nachziehen ;-)

LASKler
9257 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Gedanken2017-11-13 14:50:34


Wo seht ihr die Phantersie?

Wachstum nur durch teuren zukauf
Ziegelhäuser stehen massiv im Konkurenzkampf mit Fertighäuser ..-

Das Rohr Geschäft ist stabil in diese richtung müsste weiter Investiert werden

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Gedanken2017-11-13 15:47:53


In ein paar Wochen steht die Aktie bei mindestens 25 Euro.

War ja bis dato ein phänomenales Jahr für Wienerberger mit tollen Zahlen.

Diejenigen, die jetzt kalte Füße bekommen, werden sich dann bestimmt ärgern ;-)

noua
120 Postings
seit 2014-01-18
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Gedanken2017-11-14 11:29:07


das kann nicht stimmen weil sonst wär ich investiert



In ein paar Wochen steht die Aktie bei mindestens 25 Euro.

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Gedanken2017-11-13 16:49:43


Eigenartig ist es schon, dass in letzter Zeit jene Aktien mit den besten Ergebnissen zuerst über Gebühr abgestraft werden, siehe bspw. Polytec und Wienerberger, um dann wie Phoenix aus der Asche wieder aufzustehen und zuzulegen, wie z. B. Polytec.

Vielleicht Insiderhandel?

Viele verkaufen dann in Panik zu früh, um sich dann zu ärgern, wenn die Aktie ein paar Tage später wieder steigt wie nicht normal.

Ich erwarte ab jetzt jederzeit auch bei Wienerberger eine solche Gegenbewegung :-)

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Gedankenlos2017-11-14 06:57:56



LASKler
9257 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Gedankenlos2017-11-14 15:53:45


Bei der POLYTEC hat viele der verhaltene Ausblick gestört. Einige nehmen da sicherheitshalber Gewinne mit.
I stand long


Für Wienerberger fehlt die Phantersie - wo soll die große Ziegelnachfrage Herkommen.
Auch in bereich Dächer besteht hoher druck.
Hier ist für mich nicht mehr viel drin.

ABER ZAHLEN SIND VERGANGENHEIT - ZUKUNFT WIRD GEHANDELT

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Gedankenlos2017-11-14 16:22:34


Mag ja alles stimmen, aber dass Wiederverwertung so abgestrahlt wird?!
Aber irgendwann sollte dann doch wieder einmal eine Gegenbewegung komm!!!

 
TheCritical
Wienerberger - der ewige Underdog steht vor dem Durchbruch2016-12-10 14:31:41
5 Postings

seit 2012-12-15

Der ewige Underdog Wienerberger wird nicht ewig Underdog bleiben. Seltsam, daß unsere Aktienperle immer noch so wenig Aufmerksamkeit bekommt und immer noch das kleinste Haar in der Suppe gesucht und medial ausgeschlachtet wird. Es war ja schon lange Mode Kursziele möglichst weit unten anzusetzen. Ich erinner nur an Fr. Reitsamer welche deas Kursziel von 8 Euro bis zur Verzweiflung verucht hat unters Volks zu streuen, bis dann der Kurs bei 16 war und plötzlich von einem Tag zum anderen, das Kurziel verdoppelt wurde. Warum weiß natürlich kein Mensch.

Jetzt leigen die Kursziele zwischen 16 und 20. Interessant nur, daß unter Betrachtung der Peergroup, das Kursziel zwischen 22 und 26 liegen müsste. Noch interessanter wird es dann, wenn man die Kursentwicklung von Wienerberger mit der Peergroup vergleicht. Da müsste Wienerberger jetzt bei 24 stehen. Tut sie aber bekanntlich nicht. Warum eigentlich? Den jetzigen Kurs hatten wir schon vor weit über einem Jahr. Inzwischen hat Wienerberger über 100 Mio an Schulden zurückgezahlt und hat eine inzwischen sehr starke Bilanz. Im Frühjahr wird der Hybrib Bond über 222 Mio Euro zum erst möglichen Termin getilgt. Auch das EBITDA und besonders das EBIT steigen und steigen kontinuierlich. Für 2020 peilt Wienerberger ein EBITDA von über 600 Mio Euro an. Dieses Jahr sind es 400 Mio Euro und nächstes ca. 430 Mio Euro. Wenn man sich die EBITDA Entwicklung ansieht 2013: 266 Mio EUR, 2014: 317 Mio EUR, 2015: 369 Mio EUR, 2016: 400 Mio EUR) so spiegelt sich diese Entwicklung nicht annähernd im Kurs wieder. Wienerberger liegt YTD immer noch im Minus. Die Peergroup klettert von einem Hoch zum nächsten und Wienerberger? Nichts. Der ATX liegt fett im Plus und Wienerberger? Nichts.

Wie schon erwähnt wird eben gerne das Haar in der Suppe gesucht. Das war dann dieses Jahr der Brexit. Durch den starken Pfund Verfall (der sich übrigens inzwischen schon wieder kräftig erholt hat!) hat Wienerberger das EBITDA Ziel von 405 Mio auf 395 aufgrund von Bilanzierungs Pundumrechnungen(ich gehe jetzt von 400 Mio aus) anpassen müssen. Ich erspare mir die wie immer entsprechenden Schlagzeilen zu diesem Suppenhaar. Also 2,5% des geplanten EBITDA's geringer. Da das Pfund sich inzwischen wieder erhohlt, werden es wohl nur 1,25% sein. Aber man sieht dabei nicht, daß das eine knapp 10% Steigerung zum Vorjahr ist. Was macht aber der Kurs nach dem Brexit? Er schmiert um sage und schreibe satte 25% ab. Da wurden also 500 Mio Euro an Marktkapitalisierung vernichtet, weil das EBITDA vieleicht nur 8% steigt statt 10% (5 bis 10 Mio Euro). Das fällt bei mir unter den Begriff "total unverhältnismäßig!". Nach so einem Absturz dauert es natürlich, bis sich der Kurs wieder erholt. Da sind wir gerade. Was aber übersehen wird: Wienerberger hat von dem ganzen Aufschwung an den Börsen bisher nicht mitbekommen. Im Gegensatz zu den meisten Aktien hat Wienerberger bisher nur Schadenswiedergutmachung nach dem "runterprügeln nach dem Brexit" betrieben.

Ich bleibe dabei: Wenn die Kurse über 20 stehen, was mehr als gerechtfertigt ist, werden auch die Analysten wieder nachziehen. Einzig Goldman die das Kursziel auch schon seit über einem Jahr auf über 20 haben.

Wann zieht nun Wienerberger nach? Sobald der Wiederstand bei 17,50 gebrochen ist, ist der Weg nach oben offen. Das kann jetzt täglich passieren......

Ich passe mein Kursziel nach oben an: 25 Euro.

Euphemia
274 Postings
seit 2016-10-12


warum heute das große minis

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15


Ich sehe Wienerberger sehr positiv:


Etliche Artikel allein hier auf Börse-Express beweisen das, nur ein paar Beispiele:

August 2017:

Wienerberger steigert den Gewinn um mehr als die Hälfte

Wienerberger - der Zuspruch steigt

Wienerberger kauft sich in Deutschland 4600 Einfamilienhäuser hinzu


Mal sehen, was 2017 noch so bringt, ich gehe jedenfalls von einem Kurs von ca. 23 Euro bis Ende Jahr aus.

Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15



Aktienkaiser
121 Postings
seit 2017-09-15




Liebe Poster!
Um in diesem Forum zu posten, müssen Sie sich registrieren! Beim Anlegen eines Accounts können Sie Ihren Nickname festlegen, unter dem Ihre Meldung dann gepostet wird. Das allgemeine Forum dient für Postings, welche keinen direkten Bezug zu einer Matrix-Company haben.

Vielen Dank & viel Spass
Ihr boerse-express.com Team
Ihre Watchlist


 
Wienerberger (WIE) 19.60, 1.53%



Ausserbörsliche Indikation *
L&S 19.51 / 19.67: -0.06% (17.11. 18:43)


Zur Startseite
Alle Threads, bei denen zuletzt gepostet wurde

Neueste Postings

Spezial-Boards

Postingmatrix
| AGR | AMAG | AMS | ANDR | ATEC | ATRS | ATS | ATX | ATX | AW2 | BAH | BDI | BENE | BEO | BETB | BFC | BIND | BWIN | BWT | C2 | CAI | CAT | CNTY | COV | CWI | DOC | EBS | ECO | EVN | FAA | FKA | FLU | GROA | HEAD | HIS | HTI | IEA | KTCG | KTM | LNZ | MAI | MIP | MMK | OMV | PAL | PARS | POLY | POS | POST | QINO | RAP | RBI | RBT | RHI | ROS | SAC | SBO | SEM | SNT | SNU | SPI | STR | SWUT | SZBN | TAN | TEAK | TKA | UIV | UP2 | UQA | VER | VIG | VLA | VOE | WIE | WOL | WWE | WXF | ZAG |
Postingmatrix Deutschland
ADS | ALV | BAS | BAY | BAYN | BECH | BEI | BILF | BMW | CBK | CGY | CON | CZM | DAI | DB1 | DBK | DPB | DPW | DRW | DTE | EOAN | EVT | FME | FRA | FRE3 | HEN | HEN3 | IDS | IFX | KCO | KON | LHA | LIN | MAN | MEO | MOR | MRK | MUV | MUV2 | NDX1 | PFV | QCE | QIA | QSC | RIB | RSI | RWE | SAP | SDF | SIE | SING | SOO | SOW | SUED | SWV | SZG | TKA | UTDI | VERS | VOW | VOW3 | WCH | WIRE |
Postingmatrix US
AA | ATT | AXP | BA | BAC | CAT | CCC | CSCO | CVX | DIS | DP | GE | HD | HPQ | IBM | INTC | JNJ | JPM | KFT | MCD | MMM | MRK | MSFT | PFE | PG | UTX | VZ | WMT | XOM |
* Es wird der Mittelwert von Bid/Ask gebildet und im Verhältnis zum Schlusskurs (während Handelszeiten: zum letzten Kurs) als Prozentabweichung angezeigt. Angaben ohne Gewähr. Daten bei Lang & Schwarz