www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 39
pxp
main
sub
Advertisement

KTM Industries AG: 4.851 0.000 (0%) [L&S 4.77 / 4.95 , 20.09. 07:21]

Vergleichen Sie diesen Titel mit anderen Aktien   |  

Klicken Sie hier, um das Orderbuch einzublenden

News

Analysen des Tages vom 1. S... 01.09
Börse Wien: Von verlorenen,... 01.09
Die Sieger und Verlierer vo... 01.09
News bis Mittag vom 29. August 29.08
KTM Industries bestätigt di... 29.08
News bis Mittag vom 23. August 23.08
weitere Stories

Analysen

Kurszielreduktion 16.05
Kursziel erhöht 14.04
Upgrade 10.01
Kursziel bestätigt 13.08
Auf Buy hochgestuft 18.12
Kursziel bestätigt 16.11
weitere Analysen

BElogs

Der CEO/CFO-Award in Bildern 12.10
ATX-Verlierer sind ... 18.08
KESt rauf, dafür keine Verw... 18.08
ATX-Situation erinnert star... 31.07
Wie funktioniert wikifolio?... 31.07
Es gibt einen ATX-Song mit ... 10.06
weitere Stories

News by FinanzNachrichten.de

KTM mit Rekorden... 14.Sep
BSN Spitout-AUT: KTM nach 1... 11.Sep
ÖVP bekam 436.563 Euro von ... 06.Sep
KTM verlängert Garantie bei... 31.Aug
Pankl gibt kräftig Gas: Die... 29.Aug
Halbjahresergebnisse 2017: ... 29.Aug

Kurs +/- %

1 Woche 0.02%
1 Monat 1.25%
3 Monate 1.06%
YTD -4.86%
3 Jahre 201.68%

Tickdaten

21.09. 13:30 4.85 2101
20.09. 13:30 4.85 5072
19.09. 13:30 4.85 1245
18.09. 13:30 4.85 27296
vor >>

Top 5 Tage

10.00% (13.11.16)
5.26% (28.03.17)
4.79% (09.11.16)
3.94% (01.12.16)
3.80% (03.10.16)

Flop 5 Tage

-12.30% (22.02.17)
-4.78% (18.05.17)
-3.48% (23.11.16)
-3.11% (01.11.16)
-3.07% (08.12.16)
Techn. Analyse von ein/aus tägl. neu!

Charttechnik

MA(8)   4.84
MA(15)   4.84
MA(30)   4.82
MA(100)   4.84
MA(200)   4.98
Aktueller Kurs: 4.851
Visualisierte Kursziele
Show mit Klick auf Bild
Performance (20 Tage)
4.83
0.00% (24T00:)
4.82
-0.21% (28T00:)
4.77
-1.06% (29T00:)
4.82
0.00% (31T00:)
4.82
-0.64% (05T00:)
4.80
-0.39% (06T00:)
4.80
0.00% (07T00:)
4.80
-0.02% (08T00:)
4.85
-0.82% (12T00:)
4.85
0.00% (13T00:)
4.85
0.00% (14T00:)
4.80
-1.01% (15T00:)
4.85
0.00% (19T00:)
4.85
0.00% (21T00:)
4.83
0.00% (24T00:)
4.82
1.05% (30T00:)
4.82
0.00% (31T00:)
4.83
0.23% (01T00:)
4.85
0.41% (04T00:)
4.80
0.00% (07T00:)
4.89
1.90% (11T00:)
4.85
0.00% (13T00:)
4.85
0.00% (14T00:)
4.85
1.02% (18T00:)
4.85
0.00% (19T00:)
4.85
0.02% (20T00:)
4.85
0.00% (21T00:)
Tendenz
> Ranking (260 votes)
Wie sehen Sie die Entwicklung dieses Unternehmens in den nächsten 5 Tagen? fallend steigend
 

Chart KTM Industries AG

KTMI 0 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN 82065
Währung EUR
Typ Aktie
Börse Wien
Aktueller Wert
Letzter 4.851
Vortag 4.851
Veränd. 0.000 (0%)
Eröffnung 4.851
Hoch 4.851
Tief 4.851
Volumen 2101
Chart
Linienchart
von:
bis: 2017-09-22
Veränd. -
Erster 4.85
Letzter 4.851
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio

Neuen Thread erstellen
 
LASKler
KTM Industries AG2016-06-25 12:59:05
9227 Postings

seit 2012-02-28

Bei Cross Industries steht eine Veränderung an: Da die
KTM AG die Hauptbeteiligung der Cross Industries AG ist, wird die Marke "KTM" auch zukünftig in den Firmenwortlaut der Obergesellschaft aufgenommen. Im Zuge einer außerordentlichen Hauptversammlung der Cross Industries AG im Juli 2016 soll daher die Umbenennung der CROSS Industries AG auf "KTM Industries AG" beschlossen werden.

Die Aktien der CROSS Industries AG notieren derzeit im Amtlichen Handel (Segment prime market) der Wiener Börse (ISIN AT0000820659). Die Gesellschaft strebt ein weiteres Listing der ausgegebenen Aktien an der Börse in Zürich, Schweiz (SIX Swiss Exchange) an. Die entsprechenden kapitalmarktrechtlichen Vorbereitungsarbeiten werden in den kommenden Wochen beginnen, wie es heisst.

Im Zuge der Umbenennung der Cross Industries AG ist den Angaben zufolge auch eine Änderung im Management der KTM AG geplant. Demnach scheidet Friedrich Roithner aus dem Vorstand der operativen KTM AG aus und wechselt in den Aufsichtsrat der KTM AG.

mdbaer
76 Postings
seit 2015-03-20
> KTM Industries AG2016-06-27 21:27:08


Flüchtet Pierer komplett in die CH?

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>> KTM Industries AG2016-06-28 16:32:37


Hätte nichts dagegen, denke aber nicht.

Glaube das Hr. Pierer seine neue KTM Industrie groß aufstellen möchte & Internatonale Anleger anzusprechen braucht man anerkannten Börsen Platz - London ist zur Zeit zu gefährlich, Frankfurt zu Teuer und man würde nur im SDAX Notieren.
Macht Durchaus Sinn

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>> KTM Industries AG2016-08-08 15:33:30


Rennsportausrüster Pankl Racing Systems hat im ersten Halbjahr 2016 beim Umsatz und Gewinn zugelegt. Vorstandschef Wolfgang Plasser gab sich am zufrieden: Der Geschäftsverlauf "habe im Wesentlichen unseren Erwartungen entsprochen". Ein Gewinnrückgang vom ersten Quartal wurde im zweiten Jahresviertel mehr als wettgemacht.Die Sparte Aerospace spürt aber das weiterhin sehr schlechte Marktumfeld. Im Rennsportgeschäft lief es an den Standorten Österreich und Großbritannien gut, berichtete das Unternehmen. Im zweiten Halbjahr geht in Kapfenberg ein neues "High-Performance"-Antriebswerk in Betrieb.Im ersten Halbjahr ist bei einem Umsatzzuwachs von 8 Prozent auf 95,4 Mio. Euro das Betriebsergebnis (Ebit) um 20 Prozent auf 8 Mio. Euro angestiegen, um 21 Prozent auf 5,5 Mio. Euro (Vorjahr: 4,5 Mio. Euro) zugelegt hat der Nettogewinn (Ergebnis nach Steuern).Im Vergleich zu 2015 habe das Unternehmen vor allem im zweiten Quartal "sehr erfreuliche" Umsatz- und Ergebniszuwächse erzielt, hieß es zum Halbjahresbericht.


LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>> KTM Industries AG2016-08-13 15:20:57


http://wirtschaftsblatt.at/home/life/timeout/motor/5068497/KTMChef-Pierer_Wollen-Weltmeister-in-MotoGP-werden?xtor=CS1-15

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>> KTM Industries AG2016-08-23 15:19:55




KTM mit Umsatz- und Ergebnisplus im Halbjahr - 13 Prozent mehr Absatz
Größter Motorradhersteller Europas steigerte Umsatz hier um 19 % und Marktanteil auf 8,4 %, in den USA auf 5,1 % - Starker Offroad-Erlöszuwachs - Seit Ende Juni nicht mehr an der Börse

Europas größter Motorradhersteller, die oberösterreichische KTM, hat sich mit einem Umsatz- und Ergebnisplus im ersten Halbjahr von der Wiener Börse verabschiedet - die Notierung endete am 24. Juni. Bis Juni steigerte KTM die Umsatzerlöse um 11,1 Prozent auf 572,3 Mio. Euro, und der Absatz kletterte - samt den Verkäufen des indischen Partners Bajaj - um 12,7 Prozent auf 99.734 Fahrzeuge.

Das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) wuchs um 16,5 Prozent auf 81,8 Mio. Euro, und das Betriebsergebnis (EBIT) legte um 11,7 Prozent auf 56,2 Mio. Euro zu, geht aus dem Halbjahresbericht von Freitag hervor. Die EBITDA-Marge verbesserte sich auf 14,3 (13,6) Prozent, die EBIT-Marge blieb bei 9,8 Prozent. Vor Steuern stand ein EBT von 51,7 (44,3) Mio. Euro, das Nettoergebnis nach Steuern stieg von 33,3 auf 39,0 Mio. Euro. Der Mitarbeiterstand wuchs seit Ende 2015 - samt Leiharbeitern und externen Dienstnehmern - von 2.515 auf 2.676.

Am europäischen Gesamtmarkt steigerte KTM den Marktanteil im Jahresabstand von 8,2 auf 8,4 Prozent, und der Marktanteil der 2012 durch KTM von BMW übernommenen Husqvarna beschleunigte sich auf 1,3 (1,0) Prozent. Am US-Gesamtmarkt wuchs der KTM-Marktanteil von 4,6 auf 5,1 Prozent, jener von Husqvarna von 0,7 auf 1,3 Prozent.

Im Detail verkaufte KTM im ersten Halbjahr 76.349 Fullsize-Motorräder, um 5.858 mehr. Davon entfielen 31.229 (+6.894) auf den Offroad-Bereich und 45.120 (-1.036) auf den Street-Sektor. Der Absatz bei Sportminicycles stieg auf 5.961 (+2.822), der Absatz an X-Bows legte auf 47 zu (+29). Weiters wurden bis Juni 17.377 (14.883) KTM-Bikes über den strategischen Partner Bajaj in Indien verkauft. Am größten Einzelmarkt Nordamerika (USA und Kanada) erhöhte sich der Absatz auf 19.135 Fahrzeuge (+4.464), so KTM im Halbjahresbericht.

Im Offroad-Bereich legte der Umsatz um 28,9 Prozent auf 184,5 Mio. Euro zu, bei Sportminicycles um 90,6 Prozent auf 18,8 Mio. Euro. Im Bereich Street sank er um 1,9 Prozent auf 272,3 Mio. Euro. Und mit dem Supersportwagen X-Bow wurde heuer bis Juni ein Umsatz von 2,9 (1,0) Mio. Euro erzielt.

Regional kletterte der Umsatz in Europa um 19,2 Prozent auf 340,1 Mio. Euro, in Nordamerika um 10,0 Prozent auf 147,9 Mio. Euro. In den übrigen Ländern gab es dagegen einen Rückgang um 11,5 Prozent auf 84,3 Mio. Euro.

Im Ausblick heißt es, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen würden sich in einzelnen Märkten weiterhin sehr schwierig gestalten. Während man am nordamerikanischen Motorradmarkt für heuer ein deutliches Wachstum erwarte und auch für Europa "verhalten positiv" gestimmt sei, seien die Emerging Markets in Südamerika und Asien durch zahlreiche Unsicherheiten gekennzeichnet. "Mittelfristig sehen wir jedoch in den asiatischen Märkten die größten Wachstumschancen", so der von Unternehmenschef Stefan Pierer geleitete KTM-Vorstand.

Den KTM-Aktionären hat die Cross Industries von Pierer - über die Cross KraftFahrZeug Holding GmbH - im Frühjahr ein Abfindungsangebot von 122,50 Euro je Aktie gemacht, das bis 10. Juni von 0,21 Prozent des KTM-Grundkapitals angenommen wurde. Per 30.6. gehörte die KTM AG zu 51,66 Prozent der Cross Industries AG, zu 47,99 Prozent der Bajaj Auto International Holdings B.V., und 0,35 Prozent standen im Streubesitz. Mittlerweile gehören laut Firmen Compass 51,39 Prozent der KTM AG der K KraftFahrZeug Holding GmbH (einer Tochter der KTM Industries AG) und 0,21 Prozent direkt der KTM Industries AG - so heißt die frühere Cross Industries AG nach Beschluss einer ao HV von 21. Juli.


LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>> KTM Industries AG2016-11-07 20:28:28


Top zahlen der KTM I. Tochter :

Pankl steigerte nach neun Monaten Umsatz und Gewinn
Helikoptermarkt weiterhin schwierig - Ausblick positiv

Der börsennotierte Luftfahrt- und Rennsportausrüster Pankl Racing Systems hat in den ersten neun Monaten des Jahres 2016 mehr umgesetzt und auch mehr verdient. Auch im dritten Quartal gab es Steigerungen. Der "extrem schwierige" Helikoptermarkt dürfe sich auf niedrigem Niveau stabilisiert haben, teilte Firmenchef Wolfgang Plasser am Montag mit.

"Aufgrund der aktuellen Auftragseingänge und -stände erwarten wir auch im vierten Quartal ein solides Ergebnis", so Plasser. Kommendes Jahr will das Unternehmen aus Kapfenberg ein neues Werk für "High-Performance"-Antriebe eröffnen.

Momentan ist das Marktumfeld für Pankl aber nach wie vor "sehr schwierig". Dennoch legte Pankl in den ersten drei Quartalen zu. Der Umsatz stieg um 7 Prozent auf 138,6 Mio. Euro zu, das operative Ergebnis (Ebit) um 27 Prozent auf 10,2 Mio. Euro und der Gewinn nach Steuern um 35 Prozent auf 6,8 Mio. Euro. Im dritten Quartal erhöhte sich der Umsatz um 5 Prozent auf 43,3 Mio. Euro und das Ergebnis nach Steuern sprang von 0,5 Mio. auf 1,3 Mio. Euro.

Das wichtige Segment Racing/High Performance wuchs umsatzmäßig um mehr als 7 Prozent auf 120,4 Mio. Euro. Die Auslastung im High-Performance-Bereich sei weiterhin gut, das Rennsportgeschäft stabil, erklärte das Unternehmen in einer Pflichtmitteilung. "Anhaltend schwierig" sei das Marktumfeld hingegen für Helikopter; im Segment Aerospace setzte Pankl in den ersten neun Monaten 2016 18,7 Mio. Euro um (+6 Prozent) und verdiente operativ 0,6 Mio. (0,5 Mio.) Euro.

(Schluss) snu/gru

ISIN AT0000800800
WEB http://www.pankl.com

 
LASKler
CROSS I. Holding AG2016-03-17 08:36:03
9227 Postings

seit 2012-02-28

Gewinnplus bei KTM-Mutter Cross
WELS. Erstmals seit 2007 will die Holding-Gesellschaft eine Dividende auszahlen.

Die Cross Industries AG, Konzernmutter von KTM, Pankl Racing und WP, konnte 2015 sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn deutlich zulegen.

Die Erlöse der Firmengruppe um Stefan Pierer stiegen gegenüber 2014 um 13 Prozent auf 1,22 Milliarden Euro. Nach Steuern wurde ein Gewinn von 65 Millionen Euro erwirtschaftet (plus 14 Prozent).

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) stieg um 21 Prozent auf 112,9 Millionen Euro – damit verbesserte sich die Ebit-Marge von 8,6 auf 9,2 Prozent. Den weitaus größten Anteil zu Ebit und Umsatz trug der Motorradhersteller KTM bei: 1,02 Milliarden Euro an Erlösen und 95,1 Millionen Euro Gewinn.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr sei die strategische Entwicklung der Mehrheitsbeteiligungen im Vordergrund gestanden. Die Konzernstruktur wurde mit Umstrukturierungen gestrafft. So wurde die Cross Industries AG mit der BF Holding AG verschmolzen.

Bei der Hauptversammlung am 27. April wird der Vorstand die Auszahlung einer Dividende von drei Cent pro Aktie vorschlagen. Die insgesamt 6,8 Millionen Euro sind die erste Dividendenzahlung seit dem Jahr 2007.

Angesichts der derzeitigen Auftragslage gehe das Management auch für 2016 "weiterhin von einer positiven Geschäftsentwicklung" aus.

Das Eigenkapital der Cross Industries erhöhte sich 2015 von 370,9 auf 386,6 Millionen Euro, die Nettoverschuldung stieg um 23 Prozent auf 387,4 Millionen Euro.


http://www.nachrichten.at/nachrichte...


LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
> CROSS I. Holding AG2016-03-29 14:16:45


Cross Industrie plant die WP AG und KTM AG de zu listen

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>> CROSS I. Holding AG2016-04-01 19:26:41


KTM AG bestes Ergebnis der Firmen geschichte.
Millarden Umsatz Hürde genommen

Sibelius
461 Postings
seit 2014-10-03
>>> CROSS I. Holding AG2016-04-05 23:37:15


Hallo,

legt in das Mini Papier wirklich jemand von Ihnen Geld an - bei dem minimalen Streubesitz.

Ich hab das mal mit "Spielgeld" getan und war dann froh, dass ich mit ~ +10% wieder weg war.

Diese Aktie ist wohl eher Kindergarten Monopoly. Oder hat da jemand gute Argumente. Ist ja eventuell keine üble Firma - aber sicher keine Aktie...

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>> CROSS I. Holding AG2016-04-06 13:34:07


Ich halte eine kleine position, finde die Unternehmen der Cross I. Holding sehr interessant.
Dividende gibt's auch.

Für groß Investment ist das Unternehmen einfach zu kleinen Strebesitz.

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>> CROSS I. Holding AG2016-04-15 15:21:28



Der oberösterreichische Motorradhersteller KTM hat im ersten Quartal 2016 deutlich mehr Fahrzeuge verkauft und damit den Umsatz und das Ergebnis gesteigert. Der weltweite Absatz stieg um 15,8 Prozent auf 48.455 Fahrzeuge, der Umsatz erhöhte sich um 11,7 Prozent auf 278,8 Mio. Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) legte um 15,7 Prozent auf 25,1 Mio. Euro zu, gab das Unternehmen am Freitag bekannt.
Die Absatzsteigerung resultiere im Wesentlichen aus positiven Entwicklungen des europäischen, nordamerikanischen und indischen Marktes, erläutert das Unternehmen. Für das Geschäftsjahr 2016 erwartet das Management eine neuerliche Steigerung sowohl bei Umsatz als auch Absatz. Im laufenden Geschäftsjahr seien Investitionen von rund 120 Mio. Euro geplant.

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>> CROSS I. Holding AG2016-04-27 17:17:55


Heute HV in Wels (OÖ)
Es waren 36 Aktionäre (war die kleinste HV auf der ich je war)

Tolle Präsentation, sehr ausführlich.

Sieht gut aus für die Zukunft
Alles auf Wachstum

Dividende

Was will man alsAnleger mehr.

Verpflegung gut hätte aber mehr sein könnenerD

Docculd
19 Postings
seit 2016-03-30
>>>>>>> CROSS I. Holding AG2016-05-01 01:49:50


Die Verpflegung ist natürlich der wichtigste Kritikpunkt :D

36 Mitglieder sind aber wirklich nicht sonderlich viel. Glaube meine kleinste HV war irgendwas bei 50

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>> CROSS I. Holding AG2016-05-02 17:42:01


Cross I. AG nimmt WP AG von der Börse.
Bleibt natürlich die Frage Warum man WP überhaupt an die Börse brachte ...


Verpflegung bei der HV ist ein Teil der "Dividende" ;-)

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>> CROSS I. Holding AG2016-05-03 11:59:18


KTM AG geht auch von der Börse und geht in der Cross auf.

Schade nur das Cross so einen kleinen Streubesitz hat.
Somit kann man nur mit kleinen Position rein.

Aber lieber kleine Anteile von einen guten Unternehmen als viele von einem schlechten.

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>> CROSS I. Holding AG2016-05-09 11:09:20


ie Pankl Gruppe erzielte im 1. Quartal 2016 einen Umsatz in Höhe von 48,8 Mio. Euro, was einer Steigerung gegenüber dem 1. Quartal des Vorjahres um 5 Prozent (Q1 2015: 46,7 Mio. Euro) entspricht. Während das Segment Racing/High-Performance gewachsen ist, ist das Segment Aerospace weiterhin vom schwierigen Marktumfeld geprägt, erklärt das UnternehmenDas operative Ergebnis (EBIT) konnte verglichen mit dem Vorjahr um 2 Prozent von 4,8 Mio. Euro im 1. Quartal 2015 auf 4,9 Mio. Euro nach drei Monaten des Geschäftsjahres 2016 gesteigert werden. Dies entspricht wie im Vorjahr einer EBIT Marge von 10 Prozent. Das Finanzergebnis lag bedingt durch den im Vergleich zum US-Dollar und dem britischen Pfund stärkerem Euro mit -1,0 Mio. Euro deutlich unter dem Vorjahreswert von +0,3 Mio. Euro. "Dieser Negativ-Effekt wurde teilweise durch einen geringeren Ertragssteueraufwand kompensiert", so Pankl. Das Ergebnis nach Steuern zum Ende des 1. Quartals 2016 betrug 3,6 Mio. Euro nach 4,0 Mio. Euro im Vorjahr. Das den Aktionären der Pankl Gruppe zurechenbare Ergebnis betrug 3,7 Mio. Euro (Q1 2015: 3,7 Mio. Euro) und entsprach einem Gewinn je Aktie von 1,19 Euro (Q1 2015: 1,18 Euro).CEO Wolfgang Plasser: "Wir sind mit dem Quartalsergebnis, das leicht über unseren Erwartungen liegt, zufrieden. In den Folgequartalen erwarten wir im Vergleich zum Vorjahr ein etwas besseres Rennsportgeschäft, ein weiterhin sehr schwieriges Marktumfeld im Helikoptergeschäft und im High-Performance Geschäft zwar eine etwas zunehmende Volatilität, aber gesteigerte Effizienz und Produktivität. Wir rechnen daher mit einem zufriedenstellenden Jahresergebnis. Die Vorbereitungsmaßnahmen für unser neues High Performance Antriebswerk in Kapfenberg laufen auf Hochtouren."


LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>> CROSS I. Holding AG2016-05-31 14:03:25


WP geht als 99,84-prozentige Cross-Tochter von der Börse
Delisting am 10. Juni - KTM verlässt Börse am 24. Juni

Seinen Abschied von der Wiener Börse nimmt der Motorradfahrwerk-Komponentenhersteller WP AG als 99,84-Prozent-Tochter der Cross Industries AG von Stefan Pierer. Bis zum Ende der Annahmefrist am 25. Mai wurden der Cross als Bieterin eines freiwilligen öffentlichen Angebots zu ihren davor rund 99,71 Prozent weitere rund 0,12 Prozent angedient, erklärten Cross und WP am Dienstag.

Der Angebotspreis von 18 Euro je WP-Aktie wird bis 8. Juni Zug um Zug gegen Übertragung der Papiere ausbezahlt. Am 10. Juni wird die WP AG vom geregelten Freiverkehr der Wiener Börse genommen. Auch für den Motorradhersteller KTM hat Cross Industries ein Delisting vorbereitet, dieses erfolgt am 24. Juni. Seit 2015 notiert die Cross Industries AG nach einer Umstrukturierung der Gruppe von Pierer selbst an der Börse. Cross setzte voriges Jahr 1,22 Mrd. Euro um.

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>> CROSS I. Holding AG2016-06-11 22:41:34


Philippinen werden Standort für KTM-Werk: Motorräder für Asien
Duke-Leichtmotorräder für Südostasien und China ab dem nächsten Jahr - Rosenbauer in Verhandlungen - Handelsvolumen zwischen Österreich und Philippinen 2015 bei 253 Mio. Euro

Die Philippinen gelten als aufstrebendes Land für Investoren im südostasiatischen Raum. Der Kraftwerksbauer Andritz hat bereits seit Jahrzehnten auf den Philippinen Fuß gefasst. Jetzt zieht der Motorradhersteller KTM nach. KTM eröffnet 2017 ein Werk für Leichtmotorräder auf dem Inselstaat. Auch der Feuerwehrauto-Produzent Rosenbauer steht in Verhandlungen für Fahrzeuglieferungen.
KTM-Leichtmotorräder der Marke Duke sollen hinkünftig auf den Philippinen produziert werden. Absatzmärkte sollen der ASEAN-Raum und China werden. Für diese Pläne hat sich KTM einen philippinischen Partner gesucht. Die Kapazitäten sind zu Beginn mit jährlich 6.000 Stück angesetzt, künftig sollen es aber bis 20.000 pro Jahr werden. Die "Werkbank" kommt von der philippinischen Ayala Corporation, der Joint-Venture Partner des heimischen Fahrzeugbauers. Ayala produziert Elektronikteile für Autos. Ein bestehende Fabrik des Unternehmens wird für die Herstellung der Leichtmotorräder vom Typ Duke umgerüstet. Dies berichtete die österreichische Wirtschaftsdelegierte in Manila, Lisa Koscak, am Freitag bei einem Treffen gemeinsam mit der Botschafterin der Philippinen in Wien.

Auch der österreichische Hersteller von Feuerwehrautos, Rosenbauer, hat möglicherweise einen Auftrag in dem südostasiatischen Land in der Pipeline. Die Philippinen wiesen im Vorjahr ein Wirtschaftswachstum von 5,8 Prozent aus. Für 2016 hat die Weltbank ein Wachstum von 6,4 Prozent prognostiziert. Internationale Ratingagenturen attestieren dem Land eine aufstrebende Wirtschaftsposition im asiatischen Raum und signalisieren für Investoren "grünes Licht".

Aber der Amtsantritt des neu gewählten Präsidenten Rodrigo Duterte am 30. Juni wirft Fragezeichen auf. Der Hardliner will das politische System des Inselstaates umkrempeln und die Korruption mit zweifelhaften Methoden bekämpfen, aber auch eine Verfassungsreform einläuten und den Föderalismus stärken.

Was seinen künftigen Wirtschaftskurs anbelangt, habe es bereits Entwarnung gegeben, berichtete Botschafterin Maria Zeneida Angara Collinson vor Journalisten. Duterte wolle den eingeschlagenen Kurs der Vorgängerregierung fortführen und Erleichterungen für Investoren schaffen zur Umsetzung notwendiger Infrastrukturvorhaben.

Tatsächlich besitzen die Philippinen einen hohen Bedarf an neuer Infrastruktur. Dieser reicht von Straßen, Brücken, Krankenhäusern, Tourismusprojekten, Hotelanlagen bis hin zu Sicherheits- und Katastrophenschutz-Equipment, erläuterte Angara Collinson. Vor allem der Tourismus sei noch stark unterentwickelt. Derzeit finden nur rund fünf Prozent der rund 100-Millionen-Bevölkerung ihr Auskommen im Tourismus.

Dem Inselstaat wird nicht nur eine wirtschaftlich dynamische Zukunft vorausgesagt, sondern er gehört mit zu den Staaten, die bereits jetzt an den Folgen des Klimawandels leiden. Jährlich fegen rund 40 Taifune über das Land, was auch eine Aufrüstung im Bereich des Katastrophenschutzes voraussetzt.

Aktuell soll es Verhandlungen über den Absatz von 76 Rosenbauer-Feuerwehrautos geben, auf der Ebene von "Soft Loans". Das bedeutet, dass die österreichische Kontrollbank hierfür einen Teil des Kreditvolumens als Entwicklungshilfegeld anrechnen kann. Auch der Energiehunger im Land wächst. Vor allem der Sektor erneuerbare Energie gewinne an Bedeutung. Zudem verspreche der Bausektor ein großes Auftragsvolumen, hieß es vonseiten der Wirtschaftsdelegierten.

Österreich und die Philippinen verbindet eine mindestens 70-Jährige Partnerschaft, berichtet die Botschafterin. Das Handelsvolumen zwischen den beiden Staaten war mit 253 Mio. Euro im Vorjahr nur marginal. Die Philippinen stehen bei den Österreichern nur an 62. Stelle als Warenexportmarkt, die Importe aus dem Inselstaat sind im Vorjahr aber zweistellig angewachsen.

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08
>>>>>>>>>>>>> CROSS I. Holding AG2016-06-12 10:21:09


Rosenbauer und KTM sind zwei wirklich hervorragende Unternehmen.

 
LASKler
Brain Force ADE - CROSS Industries OLE2015-06-09 22:41:38
9227 Postings

seit 2012-02-28

Seit gestern gibt es ein neus unternehmen an der Börse.
Heimlich still & leise hat sich die CROSS INDUSTRIES (CIAG) aufs Parket gewagt.

CIAG hält die Mehrheiten an KTM uva.

Jahres Umsatz liegt bei 1 Millarde

~2% in streubesitz
CEO Pierer möchte aber mindestens noch 23% neräussern um in den Priemen markt aufsteigen zu können.

Ich habe Heute morgen zu geschlagen - finde das die CROSS I. AG ein sehr Solides Unternehmen darstellt. gute 12% Gewinn an einen tag ist sehr schön.

Gibts weitere Meinungen???

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


am 22. Aufstieg in den Prime Markt

Streubesitz soll bei 25% liegen (etwa so groß wie bei AMAG oder KAPSCH)



LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Faire Bewerung wäre 3 - 3,5€

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Ab nächste Woche (22.06) im Primen Markt

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


An Heute im Primen Market

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Keiner Interesse an der Cross Industrie Holding AG?

Vielleicht kommt diese wenn KTM & Pankel von der Börse verschwinden

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


KTM Rekord Ergebnis

Mutter Konzern fällt?

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


@LASKler: Doch, interessiert bin ich schon an der CIAG - aber mir fehlen noch ein paar Zahlen.

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Mir den letzten KTM Ergebnis Buchwert von 3,4€

Geringer Streubesitz

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


Wo steht dieser Buchwert?

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Nirgendwo, Börsen Wert (nach Beteiligung) Von KTM, Pankel Raching, WP & Innenraum Ausstatter. Dividiert Durch Aktien Zahl.

Denk das KTM und Pankel von der Börse genommen werden wird.

Skeptiker
9003 Postings
seit 2007-10-23


Börsewert durch Aktienanzahl ergibt den Börsekurs, oder was meinst du damit?

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Natürlich nicht! ! OMG
Errechnung eines ca. BUCHWERT der Cross Industrie Holding

bestone
112 Postings
seit 2002-09-24


das Fremdkapital solltest aber schon auch abziehen ...

apropos OMG ;-)

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


Das hätte ich nämlich auch gedacht. Ich weiß nicht, inwieweit die Verbindlichkeiten, die im Bewertungsgutachten für den Verschmelzungsvorgang noch relevant sind. Hat das jemand mitverfolgt?

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Habe nie behauptet das es der absolute Buchwert ist. Bei KTM & Pankel geht's jo nu relativ leicht aber für WP & Dunat (Innenausstattung weis nicht genau wie der heißt) ist es schwer. Aber grundsätzlich sind das profitable Unternehmen dann kann es der Holding nicht schlecht gehen.
Geringe Streubesitz ist ärgerlich ...

Vielleicht bin ich aber naiv aber bei einem Einstieg von 2,10€ bin ich noch gerne Naiv

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


+12%

Habe ich was übersehen?

trixly
479 Postings
seit 2012-10-18


heute auch ca 15% das geht die woche noch weiter so

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


Kann man diese CIAG eigentlich irgendwo leerverkaufen?

trixly
479 Postings
seit 2012-10-18


mal gucken ob die heute auch wieder 2 stellig nach oben geht

trixly
479 Postings
seit 2012-10-18


bin ich froh das ich heut bei 5,30 verkauft hab.

trixly
479 Postings
seit 2012-10-18


gibts doch gar nicht fällt die runter um 24% da hab ich mal schwein gehabt

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


Gestern hattest Du noch eine Fortsetzung des Aufwärtstrends für die ganze Woche auf dem Radar, oder? :-)

trixly
479 Postings
seit 2012-10-18



jo aber leider passt das umfeld nicht , deswegen hab ich lieber verkauft
dax, china usw.... da kaufte ich noch nach bei AT&S die ist momentan die einzige
Aktie wo ich potenzial nach oben seh,
kann sich aber auch schnell ändern ist ja börse da ist nichts sicher
und die meihnung natürlich kann sich auch schnell ändern

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


Also ich glaube nicht dass bei der CIAG in den letzten Wochen auch nur irgendeine einzige Kursbewegung wegen des allgemeinen Börsenumfelds passiert ist.

Sibelius
461 Postings
seit 2014-10-03


Da wäre es mal interessant das Orderbuch der letzten Tage zu studieren. Entweder war da einer ganz clever und hat den Kurs künstlich gepusht um genügend andere mitzuziehen und dann als erster wieder mit dem Verkauf einen schönen Gewinn zu generieren, Da die anderen ja noch mit einem Einstieg den Kurs gestützt haben. Das ist ja mit ein wenig Kleingeld bei den wenigen Aktien nicht so schwer. War das eventuell der trixly....;-)

Oder irgendein Computer Trading Programm hat sich vertan, bzw. jemand hat beim Sommerfest zu tief ins Glas geschaut...

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Diese Woche legt CROSS I. Tochter W P AG Zahlen vor, KTM Gruppe (mit Husquara) weiter auf starken Wachstum.

CROSS ist gut aufgestellt, denke das es eine Ordentliche Dividende zahlen wird.

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Bin auf die ersten offiziellen Zahlen gespannt, seit dem Aufstieg in den Prime Markt

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> pankel racing2015-10-16 11:08:35


Pankel Racing (teil der CIAG) steht vor großen Herausforderungen, laut CEO.

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> pankel racing2015-10-30 09:22:38


Tochter der Cross Industrie AG KTM mit weiteren Aufwärtstrend

Sibelius
461 Postings
seit 2014-10-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> pankel racing2015-10-30 11:18:26


Ich hatte auch einige Stückerl (~ 2000) dieser wunderbaren Aktie. Bin jetzt heilfroh, da wieder raus zu sein. Die Papierchen wieder abzustoßen ist bei ein bis zwei Trades pro Tag nicht so einfach. Fazit: Nie wieder so eine Micky Mouse Aktie.

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> pankel racing2015-10-30 11:22:35


Und warum abstoßen?

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> pankel racing2015-10-30 11:24:51


Bzw abgestoßen?

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ktm2015-10-30 12:23:09


Solche Unternehmen sind beimischung.

Finde es sehr interessant.
Bin gespannt ob es Dividende gibt

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ktm2015-10-30 13:16:18


Welches jetzt, die KTM oder Pankl?

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ktm2015-10-30 13:48:32


Wie sieht es eigentlich mit den anderen Beteiligungen der CIAG aus?

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> CIAG2015-10-30 18:02:30


Beteiligungen der CROAA I. AG -

51,3% KTM / HUSQVARNA GmbH
http://company.ktm.com/investor-r...

54% Pankel Racing
http://www.pankl.com/de/header-...

89,5% WP AG
http://www.wp-group.com/investor-r...

49% Wethje Carbon Composites GmbH
http://www.wethje-gmbh.com/unternehme...

100% PF Beteiligungsverwaltungs GmbH
http://www.crossindustries.at/index.php/...

100% Network Performance Channel GmbH
http://www.np-channel.de/company/co...

24% Durmont Teppichbodenfabrik GmbH
http://www.durmont.at/?lang=de&n...

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> CIAG2015-10-30 19:44:54


Und was ist von denen zu halten?

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> CIAG2015-10-31 11:39:41


KTM:
KTM steigerte Betriebsergebnis in Q1-3 auf 76,1 Mio. Euro (+24 %)

Pankel R.:
Gewinn-Messe - Pankl gibt beim Umsatz im zweiten Halbjahr wieder Gas
Im ersten Halbjahr ging das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) um 8 Prozent auf 13,3 Mio. Euro zurück. Das Betriebsergebnis (Ebit) sackte um 22 Prozent auf 6,7 Mio. Euro ab und das Ergebnis nach Steuern schrumpfte um 16 Prozent auf 4,5 Mio. Euro

WP AG:
Ergebnis aus fortgeführten Bereich in TEUR 3.698 - HJ 2015


Das sind die Zahlen der Börsen Notierten

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> CIAG2015-10-31 11:42:01


Von der CROSS selber gibt es noch keine Geschäftzahlen - nur von der Rumpf Geselschaft Brain Force

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> CIAG2015-11-16 15:34:52


http://mobil.nachrichten.at/anzeigen/m...



Dann kann es ruhig weiter nach oben gehen mit der Cross I.

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> CIAG2015-11-16 15:59:10


Pierer ist eine sehr interessante Unternehmerpersönlichkeit, von der wir in Österreich nur wenige vergleichbare haben. Danke für den Link.

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> CIAG2015-11-16 16:54:15


Bitte - gerne


Denke mit ihm an der Spitze kann aus der Cross I. was größeres werden

Sibelius
461 Postings
seit 2014-10-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> CIAG2015-11-16 22:10:04


Selbst wenn die Firma Ok ist und eventuell irgendein Potential hat - wie kann man da Geld anlegen, wenn täglich nur durchschnittlich einige 100 Aktien pro Tag gehandelt werden. Der theoretische Kurs kann auf das 10 fache steigen, nur wird Euch keiner dann mehr die Aktien abnehmen. Wollt Ihr dann "nur" noch von der eventuellen Dividende profitieren? Wenn Ihr mir erklären könnt, wie das funktioniert, könnte ich mich für diese wunderbare Firma eventuell auch interessieren.

Falls Eure ganzen Posting einigermaßen stimmen, dann müsste bei der CIAG die Post abgehen und alle Aktien vom Markt weg sein...

Wie erklärt Ihr den "Ausbruch" Anfang August auf 6 € und dann den schnellen Rück setzter und seit dem kaum Änderungen, bzw. ganz leichter Verfall?? Da hab ich schon Fragen über Fragen.

Irgend etwas verstehe ich da nicht - lass mich aber gern aufklären.

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> CIAG2015-11-16 22:50:45


Natürlich haben sie recht das Streubesitz und Handel größer sein könnten.

Theoretisch kann bei jeder Aktie die Probleme auftreten.

Das 6€ übertrieben waren ist klar, ärger mich jetzt noch nicht verkauft zu haben - schätze den Fairen Wrrt zwischen 3,6 -4£.

Aber viele Beteiligungen der Industrie Holding sind aufstrebendend - allen voran KTM Gruppe.
Das lässt auf gutes hoffen in der Zukunft.

Bezüglich verkaufen und kaufen - muss man halt in Trancen machen.
Etwas unpraktisch und eventuell kosten intensiver.

Dividenden Politik ist (leider) noch nicht vormontiert. Bin aber zuversichtlich da Eigentümer 50% hält.


hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> CIAG2015-11-17 14:37:49


@Sibelius: Wenn der Unternehmenswert (nicht der Aktienkurs) Schritt für Schritt über die Jahre hinweg steigt, gibt es keinen Grund zu verkaufen.

Sibelius
461 Postings
seit 2014-10-03


@Laskler & Hobby,

Eure Argumentation ist natürlich nachvollziehbar - aber beantwortet meine Fragen nicht wirklich.
Nach Eurer Interpretation könnte der Kurs auch auf 2 oder 1 € fallen und alles ist Palletti....?

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


Zwischen den Zeilen habe ich es schon angedeutet: es hängt alles davon ab, wie sich der Unternehmenswert entwickelt. An dem hängt der Aktienkurs langfristig dran und schwankt kurzfristig relativ heftig darüber und darunter.

Um auf Deine Frage von zuletzt einzugehen: Ja, wenn der Kurs auf 1 fällt, sich der Unternehmenswert aber nicht geändert hat, ist alles paletti.

Und um noch was klarzustellen: ich bin nicht pro-CIAG. Ich diskutiere hier nur mit, weil ich Pierer schätze.

Sibelius
461 Postings
seit 2014-10-03


Ja - das beantwortet mir etwas die Frage.

Keiner hier ist investiert - die Aktie interessiert nur theoretisch und das erklärt den Kursverlauf.

Wäre nur interessant mal zu wissen, wer da pro Tag gefühlte 100 Aktien kauft und verkauft. Macht das der Chauffeur von Pierer & Co., um überhaupt ein wenig Aktienbewegung zu erzeugen...;-) (ist im Gehalt vom Chauffeur wohl inkludiert)

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


Mich interessiert die Aktie auch praktisch. Sie ist mir aber zu teuer, darum bin ich nicht pro CIAG. Darum diskutiere ich, ohne zu kaufen.

Sibelius
461 Postings
seit 2014-10-03


Aber- Hallo! soviel Potential, super Management, usw. - und dann nicht kaufen. Erklär das mal bitte.

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


Ich habe nichts von etwaigem Potenzial geschrieben, also bitte nicht mit Postings anderer durcheinander bringen.

Außerdem steht die Erklärung, warum ich sie nicht kaufe, im letzten Statement von mir: "Sie ist mir aber zu teuer". Also wieder die ewige Relation zwischen Preis und Unternehmenswert.

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Also ich halte eine kleine Position, soviel zum Thema & bin zweistellig % im Plus.

WP AG eine Tochter der Cross (89% hält sie - glaube ich) präsentiert heute zahlen
Umsatz erstmal über 100 Millionen Gewinn vor Steuer 6,6Millonen.

"... Einführung neuer Produkte zeigen erste Wirkungen ..." CEO

Finde CROSS I. Gruppe hoch interessant - werde aber vorerst nicht weiter Aufstocken

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28



hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


@LASKler:

Haben Sie sich die WP, KTM und Pankl als Direktbeteiligung auch schon mal angesehen?

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


WP nicht Börsengang war erst heuer

KTM und Pankl - Ja

KTM Aktie ist Tod, zu geringer Streubesitz glaub da droht eine Delistung.

Pankl ist diesbezüglich noch interessanter, Denke aber das Cross Anteile ausbauen wird.

Warum in die einzel Werte gehen, wenn man alle haben kann?

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


Weil die Einzelwerte möglicherweise zusammengenommen billiger sind, als die Mutter, was ein bemerkenswerter Zustand ist, den man nicht so oft sieht bei Konglomeraten.

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


Klar, mit der Cross kauft man die Kontrolle quasi mit. Aber ob der Unterschied das rechtfertigt?

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Bleibt mal abzuwarten wie zahlen der Cross ausfallen

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Zahlen zum 3.Qartal kommen zum 27.November

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Morgen kommen die ersten offiziellen Zahlen der Cross I. seit der Prime Markt Leistung.

Bin gespannt was uns präsentiert wird.

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Die Cross Industries-Gruppe, mit den Beteiligungsgesellschaften KTM, WPA AG und Pankl, erzielte in den ersten drei Quartalen 2015 einen Umsatz von 912,8 Mio. Euro (+12 Prozent) nach 812,6 Mio.Euro im Vorjahr und verzeichnete ein EBIT in Höhe von 89,7 Mio. Euro (+19 Prozent) nach 75,5 Mio. Euro im Vorjahr. Das Periodenergebnis stieg um 3 Prozent auf 50,7 Mio. Euro.Cross geht für die verbleibenden drei Monate des Geschäftsjahres 2015 weiterhin von einer positiven Entwicklung des Geschäftsverlaufes aus. Es wird erwartet, dass die aktuellen Steigerungsraten von Umsatz und operativem Ergebnis auch im vierten Quartal erreicht werden.


LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Was will man mehr?

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


+ 8%¿?


Sibelius
461 Postings
seit 2014-10-03


da spielt einer mit ein paar tausend Euro "Börse-Gott". Normaler Weise wird dieses Papierchen (Aktie würde ich es wirklich nicht nennen) 3...5 mal pro Tag gehandelt, mit sehr geringen Stückzahlen. Jetzt hatten wir mal zwei Tage mit der ca doppelten Handelsaktivität. Da kann man das Papier locker und schnell künstlich auf den doppelten Kurs pushen. Aber auch umgekehrt möglich.

--> Hände weg!

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Pankl baut in Kapfenberg neues Werk für Antriebskomponenten
Investitionskosten 25 Mio. Euro - Baubeginn im April 2016, Produktionsbeginn 2017 - 75 neue Arbeitsplätze bis 2019

Der börsennotierte Luftfahrt- und Rennsportausrüster Pankl Racing Systems will in Kapfenberg um 25 Mio. Euro ein neues Werk für Antriebskomponenten bauen. Baubeginn ist im April kommenden Jahres, ab 2017 soll die Produktion beginnen. Bis 2019 werde man 75 neue Arbeitsplätze schaffen, teilte Pankl am Dienstag mit.
Die Gesamtfläche des neuen Werks wird 9.000 m2 betragen, davon 6.000 m2 reine Produktionsfläche. 9 Mio. Euro wird die Gebäudeinfrastruktur kosten, 16 Mio. Euro die Maschinen. Bis die Produktion voll läuft, werden mehrere Jahre vergehen. Im neuen Werk werde die gesamte Wertschöpfungskette - Zerspanung, Wärme- und Oberflächenbehandlung, Montage und Logistik - vom Rohteil bis zum Fertigprodukt abgedeckt, heißt es in der Mitteilung.

"Diese neue Werk ist, nach dem 2012 errichteten High-Performance-Motorkomponentenwerk im benachbarten Bruck/Mur und der 2014 erfolgten Großinvestition in der Pankl Schmiedetechnik in Kapfenberg, der nächste logische Schritt im Rahmen unserer Strategie, vorwiegend in den bei uns stark wachsenden High-Performance-Bereich zu investieren", sagte Pankl-Chef Wolfgang Plasser.

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Cross Industrie legt Übernahme Angebot für Pankel Raching.
8 CI für 1 P.

Finde dies in mehrerer lei hinsicht positiv.
1. Erhöhung des streubesitz
2. Völlige Übernahme = mehr Gewinn
3. KTM als nächste Übernahme
4. Dividende bei der C.I.

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


@LASKler: Soweit ich das verstanden habe, legt die Pierer Industrie AG das Angebot. Die Annahme erhöht den Gewinn der Cross also nicht.

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Pieras Holding AG haupteigentümet der Cross I. AG legt das Angebot über die Cross I..

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


Eben, und wenn die Obergesellschaft (Pierer Industrie AG) die Aktien übernimmt, hat die börsenotierte Holding Cross gewinnmäßig überhaupt nichts davon. Man könnte außerdem daraus schließen, dass man im Management die Cross Aktie derzeit für hoch bewertet hält, sonst hätte man sicher auch die Möglichkeit, das ganze bar zu finanzieren.

hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


Wo steht das, dass es via Cross geschieht?

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


http://aktien-portal.at/m/mobile_b...

Versteh es so das Pieres Holding AG Als Hauptaktionär der Cross I., Aktien abgibt um Pankel völlig in die Cross zu integrieren.


hobbyanalyse
3565 Postings
seit 2012-06-08


Naja, meines Erachtens müsste dann stehen, dass die Cross das Angebot legt und beabsichtigt, eigene Aktien zu emittieren, um den Kaufpreis zu finanzieren.

Ich verstehe es so, dass die Mutter der Cross das Angebot legt und als Währung einen Teil der bereits bestehenden Cross-Aktien in ihrem Besitz hergeben möchte.

Kann mich aber auch täuschen, weil ich das ganze nur sehr oberflächlich gelesen habe.

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


KTM steigerte Umsatz und Betriebsergebnis 2015 deutlich
Umsatz erhöhte sich gegenüber Jahr davor um 18 Prozent, EBIT um mehr als ein Viertel - Weltweit um 14 Prozent mehr Motorräder verkauft

Die börsennotierte KTM hat 2015 mit weltweit 180.801 verkauften Motorrädern um 14 Prozent mehr verkauft als im Jahr davor und den Umsatz sowie den operativen Gewinn kräftig gesteigert. Der Umsatz erhöhte sich um 18 Prozent auf 1,02 Mrd. Euro, das Betriebsergebnis (EBIT) stieg um mehr als ein Viertel (26 Prozent) auf 95 Mio. Euro, wie das Unternehmen am Freitag bekanntgab.
Per Jahresende beschäftigte KTM konzernweit 2.515 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2015 erhöhte sich der Personalstand um 372 Personen, 338 davon entfielen auf Österreich. Im abgelaufenen investierte der Motorradhersteller in Mattighofen und Munderfing (beide Oberösterreich) rund 110 Mio. Euro - um 30 Prozent mehr als im Jahr davor.

Für das Geschäftsjahr 2016 erwartet der Vorstand eine weitere Steigerung beim Umsatz und beim Absatz, hieß es in der Mitteilung.

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28


Pankel Racing steigert Umsatz und Gewinn - trotz schwächelnde Rennsportsparte

LASKler
9227 Postings
seit 2012-02-28



WP Steigert Ergebnis




Börsewert (lfd. aktualisiert)
1093.35 Mio. Euro

RSS KTM Industries AG (mehr zu RSS)

Stories
Analysen
Postings