www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 386
pxp
main
sub
Advertisement

AT+S: 22.525 0.230 (1.03%) [L&S 22.36 / 22.48 , 23.11. 12:13]

Vergleichen Sie diesen Titel mit anderen Aktien   |  

Klicken Sie hier, um das Orderbuch einzublenden

News

Guter Tag für AT+S Aktionäre 22.11
Weniger Öl, mehr Lira - wen... 22.11
Aktien mit einem partielle... 20.11
Aktien mit einem vollen Ga... 20.11
AT&S holt sich 175 Mill... 17.11
News bis Mittag vom 14. Nov... 14.11
weitere Stories

Analysen

Kepler Cheuvreux - Kursziel... 07.11
Berenberg - Kurszielerhöhung 06.11
Erste Group - Kurszielanhebung 31.10
Erste Group - Downgrade 19.10
RCB - Downgrade 18.10
Hauck & Aufhäuser - Upgrade 10.10
weitere Analysen

BElogs

Alles nach Plan? 20.11
Von Wetterfröschen und neue... 13.11
Zahlensalat 06.11
Wann kommt die Korrektur? 03.11
Nullsummenspiel? 30.10
Schnell, schnell 23.10
weitere Stories

[Adv] Besuchen Sie unsere Site

www.ats.netde/index.php

News by FinanzNachrichten.de

AT&S-Schuldverschreibung ab... 23.Nov
Hello bank! 100 detailliert... 23.Nov
Weniger Öl, mehr Lira - wen... 22.Nov

Zertifikate/Derivate

Raiffeisen CENTROBANK AG (211)

Tickdaten

23.11. 11:53 22.53 28
         11:53 22.53 35
         11:53 22.54 133
         11:53 22.55 100
         11:50 22.53 95
vor >>

Top 5 Tage

21.39% (09.10.17)
8.49% (02.01.17)
7.76% (22.11.17)
6.74% (02.11.17)
5.77% (12.10.17)

Flop 5 Tage

-5.30% (09.11.17)
-3.38% (10.05.17)
-3.37% (24.02.17)
-3.27% (18.04.17)
-3.26% (04.04.17)

Charttechnik

MA(8)   20.78
MA(15)   20.46
MA(30)   19.03
MA(100)   13.84
MA(200)   11.82
Aktueller Kurs: 22.525
Visualisierte Kursziele
Show mit Klick auf Bild
Pics

  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S
  • Bild mit AT+S

Performance (20 Tage)
20.79
-0.26% (07T00:)
20.48
-1.47% (08T00:)
19.39
-5.30% (09T00:)
19.21
-0.93% (10T00:)
19.82
-2.75% (15T00:)
20.00
-0.50% (17T00:)
18.04
1.46% (24T00:)
18.04
0.03% (25T00:)
18.14
0.58% (27T00:)
18.18
0.19% (30T00:)
18.39
1.16% (31T00:)
19.63
6.74% (02T00:)
20.13
2.55% (03T00:)
20.84
3.53% (06T00:)
19.80
3.04% (13T00:)
20.38
2.93% (14T00:)
20.10
1.41% (16T00:)
20.34
1.73% (20T00:)
20.69
1.70% (21T00:)
22.30
7.76% (22T00:)
Tendenz
> Ranking (250 votes)
Wie sehen Sie die Entwicklung dieses Unternehmens in den nächsten 5 Tagen? fallend steigend
 

Chart AT+S

ATS 1.03 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN 96998
Währung EUR
Typ Aktie
Börse Wien
Aktueller Wert
Letzter 22.525
Vortag 22.295
Veränd. 0.230 (1.03%)
Eröffnung 22.100
Hoch 23.000
Tief 22.100
Volumen 89854
Chart
Linienchart
von:
bis: 2017-11-23
Veränd. -
Erster 22.1
Letzter 22.525
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio

Neuen Thread erstellen
 
trixly
AT&S dreht Halbjahresergebnis ins Plus - Ausblick angehoben2017-11-02 18:55:09
496 Postings

seit 2012-10-18

Mehr als 10.000 Beschäftigte

--------------------------------------------------------------------- KORREKTUR-HINWEIS In APA0445 vom 02.11.2017 muss es im 1. Absatz im 3. Satz richtig heißen: "...drehte von minus 14,8 auf plus 15,4 Mio. Euro." (nicht: stagnierte bei 15 Mio. Euro) ---------------------------------------------------------------------

Der börsennotierte Leiterplattenhersteller AT&S hat im 1. Halbjahr 2017/18 das Betriebsergebnis (Ebit) von minus 5,8 auf plus 36,9 Mio. Euro gedreht. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) erhöhte sich von 52,1 auf 104,4 Mio. Euro. Das Konzernergebnis drehte von minus 14,8 auf plus 15,4 Mio. Euro. Beim Umsatz gab es einen Zuwachs von 26 Prozent auf 485,7 Mio. Euro.

Der Bruttogewinn stieg von 22,1 auf 70,4 Mio. Euro. Beim Eigenkapital gab es einen Rückgang von 9 Prozent auf 492,6 Mio. Euro. Der Cash Flow aus der laufenden Geschäftstätigkeit drehte von minus 13 auf plus 43,6 Mio. Euro. Der Mitarbeiterstand (inklusive Leihpersonal) erhöhte sich von 9.315 auf 10.030, teilte das obersteirische Unternehmen am Donnerstagabend nach Börsenschluss mit.

Zum Ausblick hieß es: "Der Vorstand geht vorbehaltlich eines stabilen Marktumfeldes und einer stabilen Wechselkursentwicklung für das Geschäftsjahr 2017/18 von einem Umsatzwachstum von 20-25 Prozent (ursprüngliche Prognose: 10-16 Prozent), einer EBITDA-Marge von 19-22 Prozent (ursprüngliche Prognose 16-18 Prozent) und - im Vergleich zum Geschäftsjahr 2016/17 - zusätzlichen Abschreibungen von rund 15 Mio. Euro (ursprüngliche Prognose: rund 25 Mio. Euro) aus."

abfangjäger
228 Postings
seit 2010-05-06


....wieder einmal ein erfolgreicher Tag mit AT&S --- stops eingesammelt und weiter Richtung NORDEN :)

abfangjäger
228 Postings
seit 2010-05-06


...bin mal mit 50% Anteil raus ---- hoff das war kein Fehler

mr_harem
270 Postings
seit 2008-12-16


Bin ganz raus - denke nach ca 70% Plus in kürzester Zeit muss es einfach mal kurz ein wenig nach unten gehen - vor allem da jetzt erstmal wieder warten angesagt ist auf die nächsten Zahlen, denn alles andere zählt im Grunde nicht.

Bin bei 20,50 raus - sollte es weiter runter gehen (so ca. bis 18,50-19,00) dann steige ich aber mit umso mehr Stücken wieder ein, da ich von einer rosigen Zukunft bei AT+S überzeugt bin.

noua
128 Postings
seit 2014-01-18


io Meinung geht noch, wenn man eit hat

abfangjäger
228 Postings
seit 2010-05-06


geht dahin ---- vlt noch unter 16 diese Woche :D

mr_harem
270 Postings
seit 2008-12-16


Bin schon wieder dabei bei 19,00 - erste Tranche - wenns runter geht, wird eben aufgestockt

Sibelius
493 Postings
seit 2014-10-03


Meine Glaskugel sagt: "Das war's mit runter".
Die Anstiege waren einfach zu krass und in zu kurzer Zeit - da gibt es natürlich dann auch entsprechend heftige Gegenbewegungen (weil Gewinnmitnahmen, und bei starken Gegenbewegungen noch Stopps). Wenn das ausgestanden ist, dann findet sich auch wieder ein gemächlicher Mittelweg - moderater Anstieg pro Tag / weniger Volumen gehandelt, etc.

Bis Ende Nov. 20,0...20,5 stabilisiert und eventuell auf dieser Basis dann im Dez. bis 21,0...21,5.

Das, solange nichts extrem negatives von anderen Aktien passiert.

Ich würde gern die 21,5 noch im Dez. sehen. Also schau'n mer mal.

 
trixly
AT&S - steigender Optimismus2017-10-31 11:09:52
496 Postings

seit 2012-10-18

Erste Group bestätigt für AT&S die Empfehlung Kaufen - und erhöht das Kursziel von 13,6 auf 24,3 Euro.

Letzter Schlusskurs: 18,18 Euro - durchschnittliches Kursziel: 24,27 Euro.

31.10.2017 08:41

voitsberger
2558 Postings
seit 2007-11-21
> AT&S - steigender Optimismus2017-10-31 11:29:15



Freitag ist der Tag der Wahrheit. Die Zahlen müssen gut ausfallen, sonst war es das mit der Kursexplosion nach oben. Die 24 sind wohl auch nur bei sehr, sehr guten Zahlen möglich.
Die vergleichbare ams AG marschiert weiter nach oben. Knappe 5% Plus allein heute!

kleist19
552 Postings
seit 2009-10-18
>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 09:24:30


da dürfte jemand mehr Wissen über die Zahlen Morgen :)))

voitsberger
2558 Postings
seit 2007-11-21
>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 10:01:27



Was da jetzt die letzten Wochen abgeht ist schon nicht schlecht. Kann es aber so weitergehen? Und wohin, bitte?
Nicht dass mir die Leobner einen auf Unterpremstättner machen.

voitsberger
2558 Postings
seit 2007-11-21
>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 12:42:22



Wenn die Zahlen nicht wirklich blendend sind, dann kann es auch schnell mal 20% nach unten rauschen. Nicht vergessen sich anzuschnallen!

kleist19
552 Postings
seit 2009-10-18
>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 13:50:20


Die Gefahr ist derzeit gering, da sich der.CEO erst kürzlich positiv für die nahe Zukunft äusserte

abfangjäger
228 Postings
seit 2010-05-06
>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 14:02:13


ich wär für => folget den Unterpremstättnern :D

Sibelius
493 Postings
seit 2014-10-03
>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 18:08:03


Also da haben wohl die Insider heute morgen schon die Zahlen von morgen gesehen und kräftig gekauft - danach gabs dann das freie Spiel der Kräfte. Gewinnmitnahmen und einige die noch auf den Zug aufgesprungen sind. Mir sagt das, dass die Zahlen morgen noch etwas positiver ausfallen werden als vor 3 Wochen vom CEO angekündigt (Und wie von mir so auch erwartet).

Übrigens war die total AT&S untypische Presseaussendung der AT&S vor 3 Wochen eine sehr faire und den normalen Aktionären hilfreiche Aktion - damals konnte noch kein Insider irgend eine Zahl lesen und alle hatten die gleiche Chance an der Börse zu reagieren.

Ohne diese Aussendung hätten sich heute die Insider zu überaus günstigen Preisen "schamlos" bedienen können. Das hat heute nur schaumgebremst stattfinden können - aber immer noch für plus 6,7 % (hab jetzt nicht nachgeschaut) gereicht.

Mein Fazit: nach den morgigen Zahlen gibt es nochmal ein leichtes Plus. Für Gewinnmitnahmen war genug Zeit und unterm Strich wird das Ergebnis leicht positiver aussehen als vor 3 Wochen vage angekündigt.

Also in den nächsten Tagen sehen wir bestimmt noch die 20 - aber 24...25 dieses Jahr wohl nicht mehr - sonst müsste da morgen ein Wunder geschehen (sagt meine hoch zuverlässige Glaskugel).

Freue mich über inspirierende / witzige /etc. Antworten auch wenn sie nicht von AT&S Fans kommen, sondern z.B. von Ziegel-Liebhabern, Immo-Anhängern, oder sonstigen Aktien- "Reichsbürgern"...;-)

abfangjäger
228 Postings
seit 2010-05-06
>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 18:22:41


positiv ja :) aber sicher nicht besser als angekündigt!!!!

noua
128 Postings
seit 2014-01-18
>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 18:55:08



kleist19
552 Postings
seit 2009-10-18
>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 18:56:47


Wie ist das jetzt zu sehen??

Berücksichtigt man die 11,2 Mio. Verlust im 1. Quartal kommt man auf einen Gewinn von 26,6 Mio. im 2 Quartal.

Wer kennt sich mit den Geschäftsverlauf der At&s während der verschiedenen Quartalen aus, und kann eine Schätzung des Jahresgewinns bei zur Grundlage des 2. Quartals und außer Acht lassen des 1 . Quartals abgeben??

Sibelius
493 Postings
seit 2014-10-03
>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 18:58:37


@ Abfangjäger

mich haben die Zahlen per E-Mail gerade erreicht - da hast Du recht, für den Ausblick wurde gegenüber der Adhoc Info von vor 3 Wochen nicht aufgebessert. Aber das war ja damals schon recht optimistisch.

Nur jetzt liegen die kongreten Zahlen "dahinter" am Tisch und jeder kann sie zusätzlich für sich interpretieren.

Z.B.:

1. Anstieg des Umsatzes bei Mobile Devices & Subrtrates um 33,1% auf 358,9 Mill € und das nur innerhalb von 3 Monaten --> da sieht die nahe Zukunft wohl sehr rosig aus. EBITDA von 9,1% auf 22,4% dort. Und da ist bestimmt noch Luft nach oben in den nächsten Monaten.

2. Das zweite Segment - Auto / Medical - im wesentlichen stabil und nicht wirklich belastend. Aber auch dort ist noch genügend Potential im Markt für die kommenden Quartale. --> Also belastet im Moment mal nicht die Effekte unter Punkt 1.

Also in Summe: Von allgemeinen Bla-Bla (Adhoc Aussendung - nicht negativ gemeint) zu belastbaren Zahlen.

Da sehe ich in Summe schon deutlich mehr Optimismus.

Das mal als sehr schnelle Auswertung - ohne die Zahlen im Detail angeschaut zu haben.

abfangjäger
228 Postings
seit 2010-05-06
>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 19:17:06


leider fehlt der "Like" button ;)

trixly
496 Postings
seit 2012-10-18
>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 19:27:42


hab doch oben gepostet neuer link.

voitsberger
2558 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 19:28:50



Die Zahlen sind nicht blendend, sie sind mehr als das. Einfach sehr gut. Wird wohl das mit Abstand beste Quartal in der Unternehmensgeschichte sein. (Die Abschreibung mal beiseite gelassen.)
Wenn wir von einer Neubewertung des Unternehmens ausgehen, sollten alle Investierten noch eine Menge Freude mit der Aktie haben.

trixly
496 Postings
seit 2012-10-18
>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 19:26:06


mein gefühl sagt mir das wir heuer noch die 25 sehen min. und bald die 30ig€.

Sibelius
493 Postings
seit 2014-10-03
>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 20:41:06


@ trixly:

der Like Button war wohl eher von @ abfangjäger an mich gerichtet... Leider finde ich den Like Button hier nicht und kann ihn so nicht platzieren.

Aber liebe Grüße an Dich, trixly - lass mal wieder von Dir hören - Te.-Nr. und E-Mail hast Du ja.

@voitsberger: Und was sagt Deine unfehlbare Kristallkugel:

1. sehr kurzfristig
2. mittelfristig (2...3 Monate)?

voitsberger
2558 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 21:54:01



Im Moment schaut alles ziemlich gut aus. Eigentlich perfekt. Zahlen sind exzellent, das Börseumfeld der reinste Sonnenschein. Charttechnisch gibt es auch kein Hindernis.
Ich sage da muss man dabeisein. Selbst eine 20 sollte binnen Jahresfrist eine Kaufgelegenheit gewesen sein.
Bis Jahresende bin ich mal guter Dinge und sage 20% Plus sind drin.

Sibelius
493 Postings
seit 2014-10-03
>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 22:02:30


@ voitsberger

da stimmen wir wohl überein - also Daumen hoch

voitsberger
2558 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 22:03:02



Sehr kurzfristig kann ich nur raten, aber dass die 20 eine große Hürde darstellen wird, kann man ausschließen.

voitsberger
2558 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-02 23:21:19



@kleist19

Bzgl Gewinnerwartung aufgrund Q2. Normalerweise ist Q3 das beste Q. Blöd ist nur, dass Q2 wahnwitzig gut gelaufen ist. Wenn man das hochrechnen will, dann kommt man ganz rasch auf Zahlen, die eine Neubewertung durchaus rechtfertigen.
Kurz die Zahlen zum Q2:
Umsatz: 286 Mio
EBITDA: 74,7 Mio !
EBIT: 40,3 Mio
Konzernergebnis: 26,6 Mio

Meine weststeirische Kristallkugel kann das nicht mehr hochrechnen, sie würde springen.

kleist19
552 Postings
seit 2009-10-18
>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-06 09:30:31


haben die die Halbjahreszahlen nicht gelesen oder können sie diese nicht lesen???



http://www.boerse-express.com/cat/pages/...


jemand hat hier gepostet, dass das 3. Quartal normalerweise das Beste ist.

Annahme das 3. Quartal übertrifft das 2 nicht sondern ist nur gleich stark dann müsste das 4 schon stark abfallen wenn der prognostizierte Ertrag nur 0,91 betragen sollte.

26+15= 41 Mio
Abschreibung zusätzlich 15 Mio dürften im 4 Quartal mindestens erzielt werden bei der Lernkurve


voitsberger
2558 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-06 11:09:42



Ehrlicherweise kann man nur von Quartal zu Quartal schauen. Das aktuelle Q3 läuft. Da die Kapazitätsgrenzen bereits erreicht sind, können zusätzliche Erträge nur über Effizienzsteigerungen und/oder Preiserhöhungen erzielt werden. Ein Q3 in Höhe von Q2 wäre schon perfekt. Das EBITDA von 74,7 Mio in Q2 waren ein Meilenstein. Wenn dann mal die Abschreibungen geringer werden, dann marschiert auch das EBIT nach oben. Da ist noch einiges drin.

zeitzeuge
25 Postings
seit 2014-06-13
>>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-07 03:30:25


Normalerweise lehne ich es strikt ab, aus der geistigen Schwäche von Mitmenschen Profit zu schlagen. Wenn jedoch der Kurs von ATS aufgrund der auf Dyskalkulie oder Legasthenie fussenden "Analyse" tatsächlich wieder unter 19 ginge, würde ich dies rücksichtslos zum Nachkaufen nutzen. Treffen würde dies ja nicht Beerenberg, sonddern diejenigen, die diesen Schwachsinn glauben.

ps: leide nicht wegen ATS an Schlaflosigkeit, sondern bin gerade in einer anderen Zeitzone, daher die etwas unübliche Uhrzeit meines Posts

abfangjäger
228 Postings
seit 2010-05-06
>>>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-07 08:34:42


Zahlen TOP
Auslastung TOP
Ausblick TOP
Neubewertung im Blick--- denke trotzdem dass wir kurzfristig Kurse noch unter 20 sehen werden, die gerne zum Nachkauf genutzt werden!!!

schnex
612 Postings
seit 2009-03-22
>>>>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-07 15:45:34


Diese geistige Schwäche von der sie reden verstehe ich durchwegs. Ich gehöre seit heute auch dazu. Ich wollte zwar langfristig investiert bleiben, aber ich habe nicht mit einem 100% Anstieg gerechnet.

Ich sehe das Kursziel für die nächsten 6- 8 Monaten sehr realistisch. Warum? Ich investiere nach KGV. Das KGV ist bei AT&S historisch betrachtet immer um die 10. Warum nur 10?
-Eigenkapitalquote
-Währungsrisiko
-branche


Wenn ich jetzt die letzten super Zahlen begutachte dann fällt auf, dass bei nahe Vollauslastung ein Gewinn von 0,69 erwirtschaftet wurde. Das kann sich in Q3 Wiederholen.

0,69+0,69= 1.38

In dem Normal schlechten Quartal stehe ich At&s 0,30 zu.
Das Q1 ist normalerweise ebenfalls nicht stark. Heuer sogar schlecht.


Jetzt kommt noch die notwendige, aber teure Anleihe dazu, die ca. 0,15 vom Gewinn fressen wird.

Für mich gibt es zur Zeit interessantere Unternehmen in Österreich die KGV mäßig einiges zum Aufholen haben. So z.B.: Lenzing und seit heute Polytec.

Der nächste Gewinnsprung kommt mit der Phase 2, der wird aber noch auf sich warten lassen. Und wie heißt es so schön: Die Börse sieht 6 Monate in die Zukunft.

In diesem Sinne bis bald und

lg
schnex

zeitzeuge
25 Postings
seit 2014-06-13
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-08 01:43:53


@schnex

Ihre Betrachtungen in Ehren, halte ich die Jahresprognose von Berenberg (0,91) trotzdem für hanebüchen. Diese Zahl findet in den öffentlich zugängigen Informationen keine Deckung. Bedeuten würde dies, dass AT&S in den 2 verbleibenden Quartalen inkl. den Kosten für die Hybridanleihe nur noch 0,66€ je Aktie netto verdienen soll. Wer dies glaubt, lässt ausser Acht, dass die Nachfrage ungebrochen hoch ist, die Steuerbegünstigung für Shanghai noch kommt, zusätzlich zu den bestehenden 13 Produkten im IC-Bereich 9 weitere in Zertifizierung sind. Ebenso traut man mit dieser Einschätzung dem Unternehmen keine weiteren Effizienzsteigerungen mehr zu und übersieht auch den raschen Fortschritt beim gearing (14 Prozentpunkte im vergangenen Quartal).

Wenn man 6 Monate vorausschaut, sollte man dies mit beiden Augen tun!

Ich halte jedenfalls die Einschätzung von ERSTE für realitätsnäher.

kleist19
552 Postings
seit 2009-10-18
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-08 09:19:30


wie haben sich eigentlich die Short-Positionen das letzte Monat verändert??

noua
128 Postings
seit 2014-01-18
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-09 07:25:28


shortpositionen gelten erst ab einer gewissen Menge als solche, und sind relevant

müssen gemeldet werden ,

siehe

https://webhost.fma.gv.at/ShortSelli...


;


noua
128 Postings
seit 2014-01-18
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-09 07:36:20


und wenn du schon dabei bist würde ich das auch noch prüfen


http://issuerinfo.oekb.at/mailaboedi...


;

abfangjäger
228 Postings
seit 2010-05-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-09 11:25:24


wie weit wird der Kurz eurer Meinung nach runtergedrückt?
unter 18 ?

noua
128 Postings
seit 2014-01-18
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-09 11:32:49


frag den Androsch , oder nimm die Lucona

abfangjäger
228 Postings
seit 2010-05-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-09 11:41:01


:-)

noua
128 Postings
seit 2014-01-18
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-09 11:47:14



abfangjäger
228 Postings
seit 2010-05-06
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-09 12:35:31


bekannt ;)

noua
128 Postings
seit 2014-01-18
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-09 13:45:40


dann werden wir wohl noch das wurstchen durch den Wind bringen

LASKler
9257 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-13 14:55:58


Die Transformations zeit ist vorbei - der Schmetterling kann jetzt Fliegen.

Sehe sehr viel Potential
Aber auch die Risiken nicht unterschätzen

noua
128 Postings
seit 2014-01-18
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-14 11:05:58


die Liqidität scheint in letzer Zeit auch ein wenig besser geworden zu sein
da steht dem Atx auch nix im Wege

LASKler
9257 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> AT&S - steigender Optimismus2017-11-14 15:55:47


Grundsätzlich sollte AT&S eine Rakete der nächsten Jahre werden.


Aber fairneshalber müssen wir zugestehen, das Technik achnelllebig ist.

 
schnex
Ausgabe Hybridanleihe Adhoc Meldung2017-10-24 16:51:34
612 Postings

seit 2009-03-22

Ist die perfekte Lösung zu einer perfekten Zeit! In hoher zeistelliger Millionenhöhe. 5 Jahre, vorzeitige Rückzahlung möglich.
Ausgabe wird vorerst geprüft-!

voitsberger
2558 Postings
seit 2007-11-21



Diese Emission wird wohl ein Renner werden. Damit wird die Zinsbelastung auch minimal ausfallen. Guter Schritt.
Eine Kapitalerhöhung wäre wohl zu riskant gewesen. Hätte das ganze schöne Kursplus ruinieren können.

noua
128 Postings
seit 2014-01-18


leider hab ich das fasch gemacht

ich muss es korregieren


mein Depot besteht einzig und alleie aus At&s



da muss ich mich verpfeifen

noua
128 Postings
seit 2014-01-18


ich muss mi aussedrahn all geldi ist da drin

voitsberger
2558 Postings
seit 2007-11-21



Pass aber auf, dass`di net zu früh rausdrahst. Wir stehen erst am Anfang einer völligen Neubewertung unseres obersteirischen Technologieträgers. Nicht dass du mir da die ganze Kohle liegen lässt. Wer weiß schon wie die nächsten Winter werden.