www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 4
pxp
main
sub
 
 

Chart und aktueller Kurs
IMMOFINANZ AG (AT0000809058)


IIA -0.73 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN 80905
Währung EUR
Typ Aktie
Börse Wien
Aktueller Wert
Letzter 1.910
Vortag 1.924
Veränd. -0.014 (-0.73%)
Eröffnung 1.916
Hoch 1.919
Tief 1.895
Volumen 3564397
Chart
Linienchart
von:
bis: 2017-04-30
Veränd. -
Erster 1.92
Letzter 1.910
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio
 
 
 

Neuen Thread erstellen
 
lexlegis
42 Postings
seit 2016-11-19
> Das stimmt einfach nicht!2017-04-29 21:55:34


Bin ich der einzige Mensch, der merkt, dass hier Unsinn geschrieben wird?
Hier wurde nicht reduziert sondern aufgestockt!
Und das ist gut so. Denn, wie ich schon mehrmals schrieb, ist es gut, wenn Shorter aufstocken und der Kurs steigt. Hätte der Shorter sich eingedeckt, wäre ein Anstieg völlig normal.

 
wiwiwi2016
1,90.- nicht überwinden? 2017-04-26 17:49:50
127 Postings

seit 2016-01-04

Es sieht ja fast so aus als ob wir beim derzeitigen Höchst angelangt wären. Der 2er sollte jedoch bald die untere Barriere werden.

 
wiwiwi2016
Warum wundert mich nichts mehr? 2017-04-06 09:49:22
127 Postings

seit 2016-01-04

Jede, absolut jede Aktivität ist zum Nachteil der Aktionäre ausgerichtet/ führt zum Nachteil für die Aktionäre. Russland, Aktienrückkauf, Einigung Immoeast, CAI Verhandlungen etc. Das geht jetzt seit ca. 8 Jahren so. Kein Profit für Kleinanleger, nur Ankündigungen, L..., Fehlinformationen, Täuschung bewusst od. aus Unfähigkeit. Die Immobilienmaschine ist seit Jahren eine Abzockermaschine. Dividenden im genannten Zeitraum einfach lächerlich. Der Kurs ist desaströs, wie eben die Leistungen. Aber 2,80.- waren unterbewertet...

rocketkid
51 Postings
seit 2016-07-30


überbewertet waren die Milliongagen der CEOs (allem voran Z.) ... von 2.80 keine Spur ... man darf hoffen dass die 1,80 heute hält.

Vielleicht gibt es ja einmal ausnahmsweisen (nach beinahe einem Jahrzehnt) heute Zahlen über den Erwartungen .... der Kurs könnte vielleicht wieder auf 1,90 gehen ;)

§ 30_StB
903 Postings
seit 2009-10-22


Die Zahlen werden sicher auf den ersten Blick unter den Erwartungen liegen. Siehe dazu den aktuellen Artikel im BE. Das hatten die Analysten offensichtlich nicht so in ihren Erwartungen berücksichtigt.

Rückstellungen für die Bereinigung der IEA-Geschichte sind (außer für Beratungshonorare) mE nicht nötig, weil sich diese Geschichte rein im Eigenkapital abspielt, ohne Einbindung der GuV.

Mich wundert es ehrlich gesagt, dass sich der Vergleich noch nicht im Kurs niederschlägt. Das wären rund 5 Cent.

actimel
198 Postings
seit 2009-05-13


Wenn das mit den Abwertungen in Russland so weiter geht, dann braucht sich die IIA um einen Verkauf eh keine Sorgen mehr machen, dann können sie es herschenken. Ich kann die Meldungen mit den Abwertungen schon nicht mehr lesen, ich glaube, dass die IIA hier hinters Licht geführt wird, denn die Lage in Russland hat sich doch schon stabilisiert oder ist zumindest um einiges besser also vor 1-2 Jahren, einfach nur schrecklich, wie hier Gelder vernichtet werden ...

kleist19
501 Postings
seit 2009-10-18


Ich glaube es hat noch nie eine österreichische AG gegeben die derartig viel Geld in so kurzer Zeit verbrannt hat.


Die Abwertungen in Moskau sind geplant um bei einem Verkauf (an Freunde oder honorarzahlende Investoren ) einen Preis über " Buchwert" zu erzielen.

Es wurden Verkäufe getätigt St. Moritz vor WM usw. ohne Bekanntgabe des VK

Bis jetzt wurden Perlen verkauf unter dem Vorwand dass diese nicht ins Konzept passen obwohl Sie gute Mieterlöse brachten (möglicherweise Provisionsflüsse)

Der Kauf des CA Anteils ist ja auch zu dem Preis nicht nachvollziehbar


Ich bin auch schon lange dabei- zu lange- habe schon viel Geld verbrannt- in der Hoffnung dass irgendwann doch die vorhandenen Substanz zur Wertentwicklung genutzt wird nicht zur Verschleuderung und um Gehälter so lange wie möglich zu bezahlen


LASKler
9174 Postings
seit 2012-02-28


Liebe mit User - sie haben natürlich recht, bei der IIA wurden grobe Fehler & fragwürdige Entscheidungen getroffen in der Vergangenheit.

Aber an der Börse wird Zukunft gehandelt & da geht schon etwas voran.

voitsberger
2378 Postings
seit 2007-11-21



Ich will ja niemanden von den arg gebeutelten IIA Aktionären zu nahe treten, aber operativ wurden 50 Mio € verdient, das Eigenkapital wurde um über 230 Mio € reduziert, der Buchwert beläuft sich auf knapp 2,7 € pro Aktie.
Die 5 Cent Dividende gibt es wohl nur auf Druck der Großaktionäre. Das Russland Geschäft wird maximal zum Buchwert verkauft werden können.

Da kann man nur auf den Pecik hoffen, dass er den Ösi-Immobilienmarkt ordentlich aufmischen wird.

kleist19
501 Postings
seit 2009-10-18


Sollten Sie den Russlandanteil zum Buchwert verkaufen, müssen die Großaktionäre involviert sein, ansonsten müsste der Vorstand das Weite suche. Auch knapp über Buchwert ist keine Option.

Sollten Sie den Anteil tatsächlich verkaufen, wäre es so, als ob ich im Sommer ein Lager mit Sommerreifen aufbaue und Sie im Winter wieder verkaufen würde du nicht auf den nächsten Sommer warte.


voitsberger
2378 Postings
seit 2007-11-21



Man braucht sich ja nur anzusehen was mit den BUWOG Anteilen passiert ist. Verramscht ist da noch sehr höflich formuliert. Hätte die IIA ihre Anteile behalten und die Dividenden eingestreift, dann stünde der ganze Laden jetzt besser da.

Fairerweise muss man dazusagen, dass die Entwicklung der BUWOG ein großer Erfolg gewesen ist, den so nur wenige erwartet hätten.

Wer weiß vielleicht stehen die Russland Immobilien gar nicht so schlecht da, wie man das den Kleinaktionären so einzureden versucht. Abgewertet wurde schon genug.
Über den Kaufpreis wird sicher wieder der Mantel des Schweigens gelegt. Transparenz ist nicht immer erwünscht.

Nachtrag
80 Postings
seit 2015-01-14


Hallo Voitsberger,

50 Mio € für 8 Monate sind 75 Mio € für ein Jahr. Das Rumpfjahr sieht immer schlechter aus. Vor allem wenn man die hohen Investitionen und das Rebranding bedenkt.

Wie bereits in einigen meiner Posts früher erwähnt ist Z. der Haupt-Verursacher dieses Schlamassels. Jeder der Russland über einen längeren Zeitraum beobachtet hat, würde nie viel Geld auf dieses Pferd wetten … Korruption, Oligarchen, Einkünfte nur Öl / Gas, keine wettbewerbsfähigen Unternehmen / Produkte, …

Russland hat nicht nur eine gewaltige Abschreibung in Höhe von etwa 670 Mio € in den letzten Jahren verbrannt, auch sind enorme Verbindlichkeiten wie die Wandelanleihen 2017/2018 in der Höhe von etwa 780 Mio € bis März 2018 fällig. Zusammen mit den laufenden Mietverlusten in Russland mussten die Buwog-Aktien für die notwendige Liquidität / Investitionen nach Bedarf verkauft werden, ohne den Börsenkurs zu beeinflussen. So gesehen waren die erzielten Preise mMn in Ordnung. Auch konnte niemand die Preisentwicklung bei der Buwog vorhersehen, man denke z.B. nur an eine Europäische Immoblase ...


Chart-Suche

 
 
Login für Ihr Depot
Klicken Sie hier

Technology and Data provided by
Nutzungsbedingungen bitte beachten
Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
ATX
(17:35)
3010.18
1.61%
Top 5 ATX
OMV AG 7.98%
CONWERT IMMOBILIEN INVEST SE 4.19%
RAIFFEISEN BANK INTERNAT. AG 3.03%
LENZING AG 1.42%
VOESTALPINE AG 1.36%
Flop 5 ATX
SCHOELLER-BLECKMANN AG -2.26%
VERBUND AG KAT. A -1.33%
WIENERBERGER AG -1.17%
IMMOFINANZ AG -0.73%
FLUGHAFEN WIEN AG -0.53%
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
1.61%
(17:35)
-0.23%
(00:00)
-0.19%
(22:20)
-0.02%
(22:30)
NIKKEI
0.00%
()
0.00%
(03:11)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BIND BWIN BWO BWT C2 CAI CAT
CNTY COV CWI DOC EBS ECO EVN
FAA FACC FKA FLU GROA HEAD HTI
IIA KTCG KTMI LNZ MAI MIP MMK
OMV PAL PARS POS POST PYT QINO
RAP RBI RBT RHI ROS SAC SBO
SEM SNT SNU SPI STR SWUT TAN
TEAK TKA UIV UP2 UQA VER VIG
VLA VOE WIE WOL WWE WXF ZAG
-0.23%
(00:00)
0.03%
(00:00)
0.11%
(00:00)
0.00%
(03:11)
-0.19%
(22:20)
-0.02%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
Währung Change Aktuell
CHF 0.10% 1.0831
GBP 0.06% 0.8447
JPY 0.40% 121.7600
NOK -0.13% 9.3243
SEK 0.08% 9.6318
USD 0.45% 1.0930