09.03.2017 14:00
venture woche
 
Österreichs VC/PE Newsletter Woche 10 2017



EDITORIAL
von Christine Petzwinkler
christine.petzwinkler@boerse-express.com

Liebe VC-/PE-Community!

Anbei die aktuellen News aus der heimischen VC-/PE-, Startup- und Finanzierungs-Szene.

Klicken Sie sich durch!
Christine Petzwinkler

NEWS
Österreichischer Wachstumsfonds soll mittelfristig auf ein Volumen von bis zu 500 Mio. Euro kommen

Infrastrukturminister Jörg Leichtfried: „Es ist sinnlos, wenn wir Geld in Cluster und Netzwerke pumpen und sobald Chance auf Erfolg besteht, müssen Start-Ups abwandern, weil Kapital fehlt.“

Immer mehr Börsenotierte nutzen das Potenzial von Startups

Sei es die Veranstaltung eines Hackathons, massive Investments in die Digitalisierungsstrategie oder die Unterstützung von Co-Working-Netzwerken - immer mehr heimische Börsenotierte suchen den Kontakt zu innovativen Jungunternehmern, ums sich neue Ideen ins Haus zu holen.

Tiroler Startup Gronda bekommt Kapital von Speedinvest, Karriere.at und anderen

Mittlerer sechsstelliger Betrag für Internationalisierung

Auch Bawag kooperiert mit Startup Baningo

Kunden können gleich über das Portal Kontakt mit dem Geldhaus aufnehmen

Volksbanken helfen, die richtige Förderung zu finden

2016 wurden zentral für Volksbank-Kunden ca. 430 Förderungen mit einem Fördervolumen von ca. 72 Mio. Euro abgewickelt

Erster Startup-Guide für Wien erschienen

Überblick über die österreichische Start-up-Landschaft mit ihrem Mittelpunkt in Wien

PARTNER
DATENBANK

 Unternehmensfinanzierung in Österreich
Entdecken Sie die zahlreichen Möglichkeiten der Unternehmensfinanzierung - von Venture Capital bis Mezzaninkapital.

 Ihr Weg an die Börse
Für immer mehr österreichische Unternehmen eröffnet der Börsegang Chancen, um Wachstumspläne rascher verwirklichen zu können.