www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 116
pxp
main
sub
 

Dienstag, 27. Juni 2017

Geburtstage

27.06.2000
HTA
Jahrestag IPO


27.06.2006
Phoenix Solar Aktiengesellschaft
Jahrestag IPO (D, DE000A0BVU93)


27.06.2008
SMA Solar Technology AG
Jahrestag IPO (D, DE000A0DJ6J9)


27.06.2000
Spark Networks plc
Jahrestag IPO (D, US5766601042)


Historisches
Das war am 27.06.2016 wichtig
Das war am 27.06.2015 wichtig
Das war am 27.06.2014 wichtig
Das war am 27.06.2013 wichtig
Das war am 27.06.2012 wichtig



Wetter
heute
Vor allem im Westen gehen bereits von der Früh weg Regenschauer nieder, tagsüber sind dann auch Gewitter eingelagert. Von Osttirol bis ins westliche Niederösterreich bilden sich tagsüber einige Gewitter, die lokal auch recht kräftig sein können. Weiter im Osten, vor allem im Flachland von der Südsteiermark bis zum Wiener Becken, bleibt es meist trocken und es gehen nur wenige Regenschauer nieder. Die Gewitterneigung ist hier nur gering. Der Wind aus südlichen Richtungen frischt speziell am Alpenostrand teils lebhaft auf. Frühtemperaturen 14 bis 20 Grad, Tageshöchsttemperaturen 23 bis 34 Grad, wobei es im Osten am wärmsten bleibt.

morgen
Die Strömung dreht weiter auf Süd, an der Alpennordseite wird es föhnig. Die Gewittergefahr nimmt vor allem in Vorarlberg und im Bergland zu, hier kann es teils auch kräftige Gewitter geben. Von Osttirol bis Oberkärnten beginnt es teils anhaltend zu regnen, aber auch hier sind Gewitter eingelagert. Sonst ist die Gewitterneigung generell nicht so hoch. An der Alpennordseite ist es föhnig aufgelockert, weiter im Osten scheint verbreitet die Sonne. Im Osten und in Föhnstrichen bläst lebhafter bis kräftiger Südwind, sonst ist es eher schwach windig. Frühtemperaturen 14 bis 23 Grad, Tageshöchsttemperaturen 25 bis 35 Grad.

übermorgen
Im Westen und Südwesten startet der Tag bereits mit dichten Wolken und Regen. Im Tagesverlauf breiten sich Regenschauer und Gewitter auf ganz Österreich aus. Am längsten sonnig ist es noch im Osten und Südosten. Der Wind dreht mit Störungsdurchzug auf West und frischt teils kräftig auf, im Osten bläst aber noch länger kräftiger Südwind. Frühtemperaturen 13 bis 23 Grad, Tageshöchsttemperaturen von West nach Ost 19 bis 30 Grad.